Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Einstiger Verbündeter fällt Assad in den Rücken

Soll den Rückhalt von Ministern und Offizieren nicht mehr haben: Syriens Präsident Bashar Assad.

Minister wollen sich lossagen

Staatsfernsehen: Häftlinge freigelassen

SDA/kpn