Guatamala feiert Eröffnung der Botschaft in Jerusalem

Seit der Eröffnung der US-Botschaft in Jerusalem haben massive Proteste für Dutzende Tote und Verletzte gesorgt. Mindestens 60 Palästinenser wurden erschossen.

(ft/sep/sda/afp)

(Erstellt: 16.05.2018, 11:30 Uhr)

Artikel zum Thema

Eine Botschaft im Niemandsland

Mit Flaggen, Plakaten und Delegierten wird die Verlegung der US-Vertretung nach Jerusalem gefeiert. Doch das Gebäude liegt auf einem umstrittenen Gelände. Mehr...

Der Radsport als PR-Instrument

Kommentar Der Giro d’Italia startet am Freitag in Jerusalem. Mehr...

USA verlegen Botschaft schon im Mai nach Jerusalem

Der umstrittene Umzug der US-Botschaft soll zum 70. Jahrestag der israelischen Staatsgründung erfolgen. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Paid Post

Berufsbegleitend. flexibel. digital.

Berufstätige wollen zunehmend zeit- und ortsunabhängig studieren.

Blogs

Wettermacher Wie wird der Sommer?

Nachspielzeit Schweizer Steuergelder für den FC Arsenal?

Die Welt in Bildern

Umgekippt: Der 128 Meter hohe Radio- und Telefonmast «La Barillette» der Swisscom liegt in Cheserex am Boden, nachdem 8 Kilogramm Sprengstoff zwei seiner Standfüsse zerstört haben. (24.Mai 2018)
(Bild: Valentin Flauraud/Laurent Gillieron/Laurent Darbe) Mehr...