Zum Hauptinhalt springen

«Hier ist alles verschwunden. Einfach alles»

Viele Flutopfer in der pakistanischen Provinz Punjab warten seit Tagen auf Hilfe. Am schnellsten reagierten die Islamisten.

Dörfer sind überschwemmt, Ernten zerstört: Das Gebiet Muzaffagarh in der Provinz Punjab steht komplett unter Wasser.
Dörfer sind überschwemmt, Ernten zerstört: Das Gebiet Muzaffagarh in der Provinz Punjab steht komplett unter Wasser.
Reuters

Sajad Ali spürt, diesen Kampf wird er wie so viele Menschen vor ihm verlieren. Mit den blossen Händen haben die Bewohner des Dorfes Shershah in höchster Eile noch einen Damm gebaut, aber der hilft nicht. Etwa 200 Meter sind es bis zu Alis Haus. Nun hocken die Nachbarn und er im Schatten auf einem kleinen Erdwall, der für die Männer eine letzte Insel ist. Überall um sie herum steht das Wasser. Die Felder mit der Baumwolle sind verschwunden. Die Mangos, das Zuckerrohr und der Reis – die Ernte der Bauern im südlichen Teil der Provinz Punjab ist in einer hässlichen braunen Masse untergegangen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.