Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Britische Touristen verlassen Tunesien

Leere Strandliegen, viele Polizisten: Tunesische Sicherheitskräfte bei einer Gedenkzeremonie für die Opfer des Terroranschlags. (3. Juli 2015)
Schnelle Abreise: Britische Touristen verlassen Tunesien nach dem Attentat in Sousse. (27. Juni 2015)
Auch Feriengäste aus anderen Länder wollen überstürzt nach Hause reisen. 38 Menschen kamen bei den tödlichen Schüssen des Attentäters ums Leben. (27. Juni 2015)
Männer legen Blumen an den Tatort, bei dem noch Blutspuren zu sehen sind. (27. Juni 2015)
1 / 6

Wer nicht abreist, ist nicht versichert

Ausnahmezustand in Tunesien

AFP/sda/thu