Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Man hat das Bild des Drogensüchtigen vor Augen»

Der Präsident der Republik Kongo Denis Sassou Nguesso liess sich bei einem Besuch von Nicolas Sarkozy 2009 in Brazzaville von Anhängern feiern. In der Republik Kongo herrschte von 1997 bis 2003 ein blutiger Bürgerkrieg.
Hutu Rebllen bewachen ein Uno-Friedensmissions-Camp in Dorf Kimua im Osten der DRC Kongo. Nach dem Bürgerkrieg von 1998 bis 2003 wurde im Osten weiter gekämpft. Bisher starben 3.5 Millionen Menschen.
Die französische Präsidentengattin Carla Bruni bei einem Treffen mit den First Ladies von Kongo, Burkina Faso, Zentralafrika, Gabun, Benin, Mauretanien, Kamerun, Mali, Senegal und Niger im Juli 2010 in Paris.
1 / 10

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin