Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mindestens 118 Tote bei Anschlägen in Nigeria

In der nigerianischen Stadt Jos ereigneten sich erst kürzlich zwei Explosionen. (20. Mai 2014)
Die Stadt war schon vor einigen Jahren das Ziel von Anschlägen: Ein ausgebranntes Auto am Ort des Attentats in Jos. (20. Mai 2014)
Nach der Explosion: Dunkle Rauchwolken über dem Markt in Jos, Nigeria (20. Mai 2014).
1 / 3

Boko Haram als Urheber vermutet

Keine Spur von entführten Mädchen

SDA/kpn/thu