Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mit dem Checkbuch der Saudis

Die amerikanischen Tomahawk-Marschflugkörper können von Kriegsschiffen oder U-Booten aus gegen Landziele eingesetzt werden. Bei einer Reichweite von 450 bis 2800 Kilometern können sie die Ziele sehr präzise treffen. Bild: Abschuss eines Tomahawk-Marschflugkörpers während des Libyen-Kriegs vor zwei Jahren.
Die USS Mahan gehört zu den vier US-Zerstörern, die sich derzeit im östlichen Mittelmeer befinden. Das Schiff der Arleigh-Burke-Klasse gehört zum Modernsten, was die US-Marine zu bieten hat. Die Mahan ist vor allem für Flugabwehr zuständig, wird allerdings auch für Angriffe auf Landziele eingesetzt.
Ihr Land befindet sich in einem Machtkampf in der instabilen Region: Der saudische Botschafter in den USA, Prinz Turki al-Faisal (links), und der saudische Aussenminister Prinz Saud al-Faisal sprechen vor dem Weissen Haus mit Journalisten. (Archivbild)
1 / 5

«Das Angebot liegt auf dem Tisch»

Saudiarabien sucht Vormachtstellung