Zum Hauptinhalt springen

«Netanyahu denkt womöglich nur bis zur nächsten Woche»

Der israelische Historiker Tom Segev erkennt eine zerstörerische Psychologie hinter der Unfähigkeit der Politiker, den Nahostkonflikt endlich zu lösen.

Sie bauen wieder: Bauarbeiten in der israelischen Siedlung Adam in der Westbank.
Sie bauen wieder: Bauarbeiten in der israelischen Siedlung Adam in der Westbank.
Keystone

Ist die Zweistaatenlösung noch ein realistisches Ziel für Verhandlungen zwischen Israeli und Palästinensern?

Sie ist immer noch die beste Lösung, aber ich glaube nicht, dass sie möglich ist. Anders gesagt: Von den Lösungen, die unmöglich sind, ist sie noch immer die beste. Die Palästinenser haben ein Recht auf einen Staat. Wenn sie ihn aufgebaut und ihre Fehler gemacht haben, können sie in 50 Jahren immer noch sagen, wir sollten in einem binationalen Staat zusammenleben. Aber die Siedlungen verhindern diese Lösung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.