Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Netzwerk soll hinter Terroranschlag von Sousse stecken

Während des Ausnahmezustands haben Sicherheitskräfte mehr Befugnisse: Polizisten bewachen den Strand von Sousse während einer Gedenkfeier. (3. Juli 2015)
«Sky News» hat ein Bild des Attentäters veröffentlicht. Es zeigt, wie Seifeddine Rezgui mit einer Waffe den Strand entlangspaziert.
Damals gab es neben dem Attentäter keine Opfer.
1 / 22

38 Personen bei Anschlag getötet

3000 Tunesier schlossen sich jihadistischen Gruppen an

SDA/woz