Zum Hauptinhalt springen

Palästinensische Hirten fürchten dritte Vertreibung

Ein Dorf der Palästinenser ist vom Abriss bedroht. Gegen die Pläne der israelischen Behörden protestieren nun Bewohner, Friedensaktivisten und westliche Diplomaten.

Müssen Sie weiterziehen? Hirten in Palästina droht die dritte Vertreibung.
Müssen Sie weiterziehen? Hirten in Palästina droht die dritte Vertreibung.
Sebastian Scheiner, Keystone

Ein schmaler, steiniger Pfad führt nach Sussia, ganz im Süden des Westjordanlandes. Die Sonne brennt so ungnädig auf das karge Land, dass sogar Ziegen und Schafe Unterschlupf im Schatten suchen und sich über die Mittagsstunden kaum bewegen. Trotz der Hitze herrscht ungewohnt viel Betrieb in dem kleinen Dorf. Friedensaktivisten und Menschenrechtler machen sich stark für die palästinensischen Hirten, denen zum dritten Mal die Vertreibung droht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.