Stichwort:: Abdel Fattah al-Sisi

News

Der Weg für eine lange Amtszeit von al-Sisi ist frei

Das ägyptische Parlament hat für Verfassungsänderung zugunsten des Präsidenten gestimmt. Al-Sisi könnte bis 2030 herrschen. Mehr...

Die Kanzlerin rechnet mit Trump ab

Video US-Vizepräsident Mike Pence kontert die Attacke aus Deutschland an der Münchner Sicherheitskonferenz. Mehr...

Neustart unter starken Männern

Für Donald Trump ist Ägyptens Präsident ein fantastischer Typ, der «das Heft in die Hand genommen hat». Sisi hat Probleme und hofft morgen auf Unterstützung der USA. Mehr...

Ägypten lässt gemäss AI immer mehr Menschen «verschwinden»

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International wirft den ägyptischen Behörden vor, seit 2013 Zehntausende Menschen willkürlich inhaftiert und gefoltert zu haben. Mehr...

In Ägypten werden die Slogans der Revolution wieder laut

Nach einer ersten grösseren Kundgebung sind neue Proteste angesagt. Es gehen junge Politaktivisten auf die Strasse, aber auch einstige Anhänger des Regimes. Mehr...

Interview

«Im Westen glaubt man, alles besser zu wissen»

Ägyptens Aussenminister Nabil Fahmi ist ein weltgewandter Mann. Trotzdem verteidigt er den autoritären Kurs der Armee. Und er erklärt, was die Welt von Präsidentschaftskandidat al-Sisi zu erwarten hat. Mehr...

«Heute wird wieder gefoltert»

Interview Politikwissenschafterin Maha Azzam will General Sisi vor den Internationalen Strafgerichtshof bringen. Von dessen Militärputsch habe nur die alte Garde profitiert, so auch der Unternehmer Samih Sawiris. Mehr...

«Verbot würde zu Radikalisierung der Muslimbrüder führen»

Interview Die ägyptische Regierung prüft ein Verbot der Muslimbrüder. Droht nun in Ägypten ein Bürgerkrieg? Einschätzungen von Experte Günter Meyer. Mehr...

«Die radikalen Islamisten werden Zuwachs bekommen»

343 Tote und Ausnahmezustand in Ägypten: In Kairo haben die Sicherheitskräfte Lager der Muslimbrüder gewaltsam geräumt. Nahost-Experte Arnold Hottinger über die Zukunft der Bewegung und des Landes. Mehr...

Hintergrund

IS-Kampftaktik wird zum Exportschlager

Die Angriffe der Jihadisten auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel erinnern an den Vorstoss von Kämpfern der Terrormiliz Islamischer Staat auf die irakische Stadt Ramadi. Mehr...

Der Ingenieur des Pharaos

Porträt Die marode Infrastruktur hemmt die Entwicklung Ägyptens. Bauingenieur Hany Azer, der ein Leben lang Grossprojekte in Deutschland betreut hat, soll Abhilfe schaffen. Mehr...

Kritik ist «Hochverrat»

Der preisgekrönte ägyptische Schauspieler Abol-Naga hat es gewagt, sich gegen den allmächtigen Präsidenten Sisi zu stellen. Nun wurde er von einem Nationalisten angezeigt. Mehr...

Gaza lässt Kairo kalt

Der letzte israelische Grossangriff auf Gaza endete 2012 dank einem von Ägypten ausgehandelten Waffenstillstand. Bei Israels aktueller Offensive macht Kairo keine Anstalten zu vermitteln. Weshalb? Mehr...

Kein Blankocheck für Präsident Sisi

Analyse Ägyptens neuer Präsident ist mit einem sowjetischen Ergebnis gewählt worden. Doch das halbe Land blieb der Urne fern. Mehr...

Meinung

Sisis Staat geht auf

Analyse Ägyptens Präsident Abdel Fattah al-Sisi wertet seine Wiederwahl als Erneuerung seines «Mandats». Er erliegt demselben Missverständnis wie einst die Muslimbrüder. Mehr...

Das Vakuum füllt sich

Analyse Russlands Rolle im Nahen Osten wird immer stärker. Mehr...

Russlands Rückkehr

Analyse Erstmals besucht ein saudischer König Moskau. Das zeigt, wie stark der Kreml im Nahen Osten wieder ist. Er macht den USA den Rang streitig. Mehr...

Trump und die Madman-Strategie

Analyse Richard Nixon gab sich als «Verrückter» aus, um US-Feinde zu verwirren. Versucht der neue Präsident Ähnliches? Mehr...

Mitten ins Herz getroffen

Analyse Ägypten geht hart gegen den Terror vor, aber ohne Erfolg. Mehr...


Der Weg für eine lange Amtszeit von al-Sisi ist frei

Das ägyptische Parlament hat für Verfassungsänderung zugunsten des Präsidenten gestimmt. Al-Sisi könnte bis 2030 herrschen. Mehr...

Die Kanzlerin rechnet mit Trump ab

Video US-Vizepräsident Mike Pence kontert die Attacke aus Deutschland an der Münchner Sicherheitskonferenz. Mehr...

Neustart unter starken Männern

Für Donald Trump ist Ägyptens Präsident ein fantastischer Typ, der «das Heft in die Hand genommen hat». Sisi hat Probleme und hofft morgen auf Unterstützung der USA. Mehr...

Ägypten lässt gemäss AI immer mehr Menschen «verschwinden»

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International wirft den ägyptischen Behörden vor, seit 2013 Zehntausende Menschen willkürlich inhaftiert und gefoltert zu haben. Mehr...

In Ägypten werden die Slogans der Revolution wieder laut

Nach einer ersten grösseren Kundgebung sind neue Proteste angesagt. Es gehen junge Politaktivisten auf die Strasse, aber auch einstige Anhänger des Regimes. Mehr...

«Mexiko ist verletzt und empört»

Der Staatschef von Mexiko, Enrique Peña Nieto, verlangt von seinem ägyptischen Amtskollegen eine «gründliche Untersuchung», weshalb acht Mexikaner sterben mussten. Mehr...

Sechs verletzte Polizisten bei Anschlag in Kairo

Auf das Gebäude der ägyptischen Geheimpolizei wurde ein Autobombenanschlag verübt. Mehr...

Al-Sisi setzt umstrittenes Anti-Terror-Gesetz in Kraft

Ägypten hat ein neues Gesetz: Journalisten, die sich bei extremistischen Angriffen nicht an die offizielle Darstellung halten, werden mit 25'000 Franken bestraft. Mehr...

Frist für kroatische Geisel läuft ab

Die Bemühungen um die Rettung von Tomislav Salopek aus den Händen des IS wurden verstärkt. Kroatien und Ägypten arbeiten eng zusammen – doch die Zeit läuft davon. Mehr...

Sisi inszeniert sich als Macher

Mit der heutigen Eröffnung des neuen Suezkanals feiert sich das ägyptische Regime selber. Es ist seinem «grossen ägyptischen Traum» einen Schritt näher. Mehr...

Journalist muss aus Ägypten flüchten

Das ägyptische Regime unterdrückt die Medienfreiheit. Der «El País»-Korrespondent Ricard González hat das Land verlassen, weil er verhaftet werden sollte, wie er Tagesanzeiger.ch/Newsnet erzählte. Mehr...

Muslimbruderschaft ruft zu «Rebellion» auf

Nach einer Razzia mit neun getöteten Mitgliedern droht die Muslimbruderschaft dem ägyptischen Präsidenten. Mehr...

NGO wirft al-Sisi Menschenrechtsverletzungen vor

Human Rights Watch macht dem ägyptischen Präsidenten Abdel Fattah al-Sisi schwere Vorwürfe. Er unterdrücke seine eigenen Bürger. Mehr...

Tod nach Ausweiskontrolle

Nach der Enthauptung mehrerer Kopten hat die ägyptische Luftwaffe die IS-Miliz in Libyen angegriffen. Doch die Terroristen haben noch mehr Ägypter in ihrer Gewalt. Mehr...

Billett gegen Bombe

Beinahe täglich explodieren in Ägypten Sprengsätze. Die Verunsicherung in der Bevölkerung ist gross. Die Regierung greift zu einem ungewöhnlichen Mittel. Mehr...

«Im Westen glaubt man, alles besser zu wissen»

Ägyptens Aussenminister Nabil Fahmi ist ein weltgewandter Mann. Trotzdem verteidigt er den autoritären Kurs der Armee. Und er erklärt, was die Welt von Präsidentschaftskandidat al-Sisi zu erwarten hat. Mehr...

«Heute wird wieder gefoltert»

Interview Politikwissenschafterin Maha Azzam will General Sisi vor den Internationalen Strafgerichtshof bringen. Von dessen Militärputsch habe nur die alte Garde profitiert, so auch der Unternehmer Samih Sawiris. Mehr...

«Verbot würde zu Radikalisierung der Muslimbrüder führen»

Interview Die ägyptische Regierung prüft ein Verbot der Muslimbrüder. Droht nun in Ägypten ein Bürgerkrieg? Einschätzungen von Experte Günter Meyer. Mehr...

«Die radikalen Islamisten werden Zuwachs bekommen»

343 Tote und Ausnahmezustand in Ägypten: In Kairo haben die Sicherheitskräfte Lager der Muslimbrüder gewaltsam geräumt. Nahost-Experte Arnold Hottinger über die Zukunft der Bewegung und des Landes. Mehr...

IS-Kampftaktik wird zum Exportschlager

Die Angriffe der Jihadisten auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel erinnern an den Vorstoss von Kämpfern der Terrormiliz Islamischer Staat auf die irakische Stadt Ramadi. Mehr...

Der Ingenieur des Pharaos

Porträt Die marode Infrastruktur hemmt die Entwicklung Ägyptens. Bauingenieur Hany Azer, der ein Leben lang Grossprojekte in Deutschland betreut hat, soll Abhilfe schaffen. Mehr...

Kritik ist «Hochverrat»

Der preisgekrönte ägyptische Schauspieler Abol-Naga hat es gewagt, sich gegen den allmächtigen Präsidenten Sisi zu stellen. Nun wurde er von einem Nationalisten angezeigt. Mehr...

Gaza lässt Kairo kalt

Der letzte israelische Grossangriff auf Gaza endete 2012 dank einem von Ägypten ausgehandelten Waffenstillstand. Bei Israels aktueller Offensive macht Kairo keine Anstalten zu vermitteln. Weshalb? Mehr...

Kein Blankocheck für Präsident Sisi

Analyse Ägyptens neuer Präsident ist mit einem sowjetischen Ergebnis gewählt worden. Doch das halbe Land blieb der Urne fern. Mehr...

Ohne Pardon im Fall von Widerspruch

Ägyptens starker Mann, General Abdel Fattah al-Sisi, hat sich in einem Fernsehauftritt den Wählern als Mann vorgestellt, der von der Liebe zur Heimat getrieben sei und keinen persönlichen Gefallen am Aphrodisiakum Macht finde. Mehr...

Wie Al-Sisi Ägypten aus der Krise führen will

Mit der Annahme der neuen Verfassung durch die Wähler hat die ägyptische Führung eine wichtige Hürde genommen. Militärchef Al-Sisi hat offenbar auch schon einen Aktionsplan für die Zukunft. Mehr...

Kreislauf des Schreckens

Hintergrund Einige Mursi-Anhänger standen dem Terror nahe, ehe sie an die Macht kamen. Nun kehren sie zum Radikalismus zurück. Mehr...

Der Platzhalter

Porträt Adly Mansour ist Ägyptens neuer Präsident auf Zeit. Seine Macht ist klein. Die Aufgabe, die er bewältigen muss, dafür umso grösser. Mehr...

Sisis Staat geht auf

Analyse Ägyptens Präsident Abdel Fattah al-Sisi wertet seine Wiederwahl als Erneuerung seines «Mandats». Er erliegt demselben Missverständnis wie einst die Muslimbrüder. Mehr...

Das Vakuum füllt sich

Analyse Russlands Rolle im Nahen Osten wird immer stärker. Mehr...

Russlands Rückkehr

Analyse Erstmals besucht ein saudischer König Moskau. Das zeigt, wie stark der Kreml im Nahen Osten wieder ist. Er macht den USA den Rang streitig. Mehr...

Trump und die Madman-Strategie

Analyse Richard Nixon gab sich als «Verrückter» aus, um US-Feinde zu verwirren. Versucht der neue Präsident Ähnliches? Mehr...

Mitten ins Herz getroffen

Analyse Ägypten geht hart gegen den Terror vor, aber ohne Erfolg. Mehr...

Ein lupenreiner Polizeistaat

Kommentar Ägyptens Präsident Abdel Fattah al-Sisi hat ein umstrittenes Antiterrorgesetz in Kraft gesetzt. Mehr...

Sisi kaschiert sein Versagen

Kommentar Statt sich auf die reale Gefahr zu konzentrieren, verzettelt sich das ägyptische Regime. Mehr...

Paranoia am Nil

Analyse Ägyptens Herrscher hat den Polizeistaat restauriert. Mehr...

Flucht aus Kairo

Analyse Politische Stabilität entsteht nicht durch Repression und Dekrete. Und auch nicht dank einer neuen Hauptstadt. Mehr...

Vor dem apokalyptischen Strudel

Analyse Die beste Hoffnung, zu verhindern, dass Libyen endgültig ins Chaos abgleitet, bleiben die Vermittlungsbemühungen der Vereinten Nationen. Mehr...

Der Machtmensch

Essay Tayyip Erdogan ist neuer Präsident der Türkei, Wladimir Putin geniesst grössten Rückhalt in Russland, Christoph Blocher dominiert die EU-Debatte in der Schweiz: Warum hat dieser Typus von Politiker so grossen Erfolg? Mehr...

Ein Krieg ohne Sieger

Kommentar Der Wunsch der Hamas nach einem Ende der Blockade ist humanitär zwingend, politisch logisch, international unterstützt, aber trotzdem schwierig. Mehr...

Sisis Sisyphus-Aufgaben

Analyse Auf den neuen Präsidenten des bevölkerungsreichsten arabischen Landes wartet eine Reihe schier unlösbarer Probleme. Mehr...

Ägypten braucht weniger Hokuspokus – und mehr Politik

Kommentar Offenbar will der ägyptische Armeechef Abdel Fattah al-Sisi der nächste Präsident des Landes werden. Auf seinen Schultern lastet nun eine grosse Verantwortung. Mehr...

Tunesien macht vor, dass es anders geht

Die tunesische Verfassung ist das Werk von Verhandlungen und Kompromissen. Sie ist wegweisend für die arabische Welt. Mehr...

Stichworte

Autoren

International

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.