Stichwort:: Nelson Mandela

News

Wahlsieg des ANC in Südafrika bestätigt

Die Partei von Präsident Ramaphosa erreicht mit gut 57 Prozent der Stimmen das absolute Mehr im neuen Parlament. Mehr...

Credit Suisse wehrt sich gegen Klage aus Moçambique

SonntagsZeitung Die Bank weist den Vorwurf zurück, sie habe das Land in die Schuldenfalle getrieben. Mehr...

Vereinte Nationen widmen Nelson Mandela eigene Statue

Am 18. Juli 2018 wäre Nelson Mandela 100 Jahre alt geworden. In New York wurde der vor fünf Jahren verstorbenen Südafrikaner gewürdigt. Mehr...

Ein Held, aber kein Heiliger

Vor 100 Jahren wurde Nelson Mandela geboren: Er gilt als Ikone der Versöhnung, doch in Südafrika sehen ihn viele heute kritisch. Mehr...

Winnie Mandela ist tot

Die südafrikanische Anti-Apartheid-Aktivistin und Ex-Frau von Nelson Mandela ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Mehr...

Liveberichte

Historischer Handschlag zwischen Obama und Castro

Zehntausende haben Nelson Mandela im Stadion von Johannesburg die letzte Ehre erwiesen. Am Rande der Zeremonie mit hundert Regierungs- und Staatschefs kam es zu einem bemerkenswerten Moment. Mehr...

Interview

«Wir haben 20 Jahre geschlafen»

Der südafrikanische Theologe Rommel Roberts, einst ein Vorkämpfer gegen das Apartheid-Regime, wirft der ANC-Regierung schamlose Bereicherung vor. Mehr...

«Der Bundesrat hat sich nie entschuldigt»

Interview Der Historiker Peter Hug erinnert daran, wie lange und intensiv die Schweiz das Apartheid-Regime in Südafrika unterstützt hat. Mehr...

«Mein Einsatz für Mandela war für meine Eltern Verrat an der Familie»

Interview Wilhelm Verwoerd engagiert sich im Versöhnungsprozess in Südafrika. Dabei geht es für ihn auch um seine Familie: Sein Grossvater gilt als Erfinder der Apartheid-Politik. Mehr...

«Mandela wirkte gezeichnet und eher fragil»

Interview Im Sommer 1990, wenige Monate nach der Haftentlassung, besuchte Nelson Mandela die Schweiz. Der Ex-Diplomat Max Schweizer erinnert sich an die Gespräche mit dem Bundesrat, Finanzprobleme Mandelas und Spannungen mit dessen Frau Winnie. Mehr...

«Er interessierte sich für das Leben in der Schweiz»

Der Davoser Hotelier Ernst Wyrsch konnte Nelson Mandela zweimal beherbergen. Wyrsch erzählt von seinen Begegnungen mit der «lebenden Legende». Mehr...

Hintergrund

Schweizer Behörde plante Flucht nach Südafrika

Banker und Diplomaten bemühten sich um ein Plätzchen im Apartheid-Land, zeigen bisher unbekannte Dokumente. Mehr...

Er baute Bomben für Nelson Mandela

Porträt Denis Goldberg war der einzige Weisse in Südafrikas Befreiungsbewegung ANC. Nun ringt er mit dem Krebstod – und rechnet mit den alten Genossen ab. Mehr...

Rassenhetze gegen Honorar

Porträt Der PR-Profi James Henderson hat sich in den Ruin manipuliert. Mehr...

Der Shootingstar Südafrikas

Porträt Überraschende Erfolge feiert Mmusi Maimane bei den südafrikanischen Wahlen. Wer ist der junge, charismatische Schwarze an der Spitze einer ehemaligen Weissenpartei? Mehr...

Der Agent, der Mandela ins Gefängnis brachte

Porträt CIA-Mann Donald C. Rickard gab 1962 den entscheidenden Hinweis zur Verhaftung. Mehr...

Meinung

Zweite Befreiung

Analyse Der frisch gewählte Parteichef Cyril Ramaphosa muss den ANC moralisch erneuern und die Korruption in Südafrika stoppen. Falls das jemand kann, dann er. Mehr...

Eine Ikone verliert ihren Glanz

Analyse Die Haltung der burmesischen Nobelpreisträgerin Suu Kyi gegenüber den muslimischen Rohingya ist zynisch. Mehr...

Mandelas Partei wankt

Analyse In Südafrika ist nach der Kommunalwahl eine neue Epoche angebrochen. Die Opposition regiert in den grossen Städten, doch Präsident Zuma klammert sich an die Macht. Mehr...

Die Frau an Mandelas Seite

Kopf des Tages Graça Machel, die dritte Gattin des todkranken Ex-Präsidenten von Südafrika, steht über dem Streit um sein Erbe. Mehr...

Ein Held, aber kein Heiliger

Nelson Mandela hat für sein Land eine überragende Bedeutung; sein Lebenswerk inspiriert die Welt. Biograf Richard Stengel erlaubt einen besonders nahen Blick auf das Idol. Mehr...


Videos


Ist dies Mandelas erstes Interview?
Neue Aufnahmen sollen Nelson Mandela 1956 ...

Wahlsieg des ANC in Südafrika bestätigt

Die Partei von Präsident Ramaphosa erreicht mit gut 57 Prozent der Stimmen das absolute Mehr im neuen Parlament. Mehr...

Credit Suisse wehrt sich gegen Klage aus Moçambique

SonntagsZeitung Die Bank weist den Vorwurf zurück, sie habe das Land in die Schuldenfalle getrieben. Mehr...

Vereinte Nationen widmen Nelson Mandela eigene Statue

Am 18. Juli 2018 wäre Nelson Mandela 100 Jahre alt geworden. In New York wurde der vor fünf Jahren verstorbenen Südafrikaner gewürdigt. Mehr...

Ein Held, aber kein Heiliger

Vor 100 Jahren wurde Nelson Mandela geboren: Er gilt als Ikone der Versöhnung, doch in Südafrika sehen ihn viele heute kritisch. Mehr...

Winnie Mandela ist tot

Die südafrikanische Anti-Apartheid-Aktivistin und Ex-Frau von Nelson Mandela ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Mehr...

Gnade für Kreuzritter der Apartheid

Er war «prime evil», der brutalste Killer des südafrikanischen Apartheidregimes. Nach 20 Jahren im Gefängnis wird Eugene de Kock nun vorzeitig entlassen. Mehr...

Mandelas weisse Assistentin packt aus

Zelda la Grange, eine unbekannte burische Sekretärin, war 19 Jahre lang die engste Vertraute des berühmten Südafrikaners. In ihren Memoiren erzählt sie von dem grossen Mann – und dessen gehässiger Familie. Mehr...

ANC trotz Skandalen auf Siegeskurs

Zum fünften Mal seit Ende der Apartheid haben die Südafrikaner ihr Parlament gewählt. Ein Sieg für Präsident Zuma und die Regierungspartei ANC scheint sicher. Die Opposition hofft dennoch auf deutliche Gewinne. Mehr...

Gebärden-Dolmetscher in Psychiatrie eingeliefert

Thamsanqa Jantjie hatte bei der Trauerfeier für Nelson Mandela einen bizarren Auftritt. Jetzt hat ihn seine Frau in eine psychiatrische Klinik gebracht. Mehr...

Gigantische Mandela-Statue enthüllt

Seit Montag empfängt ein neun Meter grosser Nelson Mandela die Besucher von Südafrikas Hauptstadt Pretoria. Das Standbild wurde zum Tag der Versöhnung enthüllt. Mehr...

Mandela hat seine letzte Ruhe gefunden

Viel prominente Gäste nahmen an der Beerdigung des verstorbenen Freiheitskämpfers in Qunu teil. Um 12.40 Uhr wurde der Sarg Mandelas in die Erde gelassen. Mehr...

Ueli Maurer am Sarg von Mandela

Der Leichnam von Mandela wurde ins Regierungsgebäude von Pretoria gebracht, wo er nun aufgebahrt ist. Auch der Schweizer Bundespräsident hat dem südafrikanischen Helden die letzte Ehre erwiesen. Mehr...

Die Welt kommt zu Mandela

Prince Charles, Barack Obama und Mahmoud Abbas: Fast 100 Staats- und Regierungschefs reisen zur Trauerfeier für Nelson Mandela im FNB-Stadion von Johannesburg. Mehr...

Netanyahu ist die Reise nach Südafrika zu teuer

Der israelische Ministerpräsident sagte seine Teilnahme an der Trauerfeier für Nelson Mandela kurzfristig ab. Der Flug allein würde 750'000 Franken kosten, liess er ausrichten. Mehr...

«Er vergab sogar jenen, die ihn 27 Jahre im Gefängnis hielten»

Der Tod von Nelson Mandela vereint Südafrikaner unterschiedlicher Hautfarbe. Auch Mandelas Ex-Frau Winnie würdigt den Verstorbenen mit einem Gottesdienstbesuch. Mehr...

Historischer Handschlag zwischen Obama und Castro

Zehntausende haben Nelson Mandela im Stadion von Johannesburg die letzte Ehre erwiesen. Am Rande der Zeremonie mit hundert Regierungs- und Staatschefs kam es zu einem bemerkenswerten Moment. Mehr...

«Wir haben 20 Jahre geschlafen»

Der südafrikanische Theologe Rommel Roberts, einst ein Vorkämpfer gegen das Apartheid-Regime, wirft der ANC-Regierung schamlose Bereicherung vor. Mehr...

«Der Bundesrat hat sich nie entschuldigt»

Interview Der Historiker Peter Hug erinnert daran, wie lange und intensiv die Schweiz das Apartheid-Regime in Südafrika unterstützt hat. Mehr...

«Mein Einsatz für Mandela war für meine Eltern Verrat an der Familie»

Interview Wilhelm Verwoerd engagiert sich im Versöhnungsprozess in Südafrika. Dabei geht es für ihn auch um seine Familie: Sein Grossvater gilt als Erfinder der Apartheid-Politik. Mehr...

«Mandela wirkte gezeichnet und eher fragil»

Interview Im Sommer 1990, wenige Monate nach der Haftentlassung, besuchte Nelson Mandela die Schweiz. Der Ex-Diplomat Max Schweizer erinnert sich an die Gespräche mit dem Bundesrat, Finanzprobleme Mandelas und Spannungen mit dessen Frau Winnie. Mehr...

«Er interessierte sich für das Leben in der Schweiz»

Der Davoser Hotelier Ernst Wyrsch konnte Nelson Mandela zweimal beherbergen. Wyrsch erzählt von seinen Begegnungen mit der «lebenden Legende». Mehr...

«Er machte ständig Witze über sein Alter»

Jean Ziegler erinnert sich an seine Treffen als UNO-Beobachter mit Nelson Mandela und erzählt, was ihn am Freiheitskämpfer am meisten beeindruckte. Mehr...

«Für mich blieb er ein normaler Häftling»

Interview Der weisse Gefängniswärter Christo Brand war 17 Jahre lang für Nelson Mandela zuständig. Nach anfänglicher Fremdheit und Skepsis wurde ihm der Freiheitskämpfer zu einem engen Freund. Mehr...

«Wir wollen hier iPads und Flugzeuge verkaufen»

Interview US-Präsident Barack Obama sprach im symbolträchtigen Soweto vor jungen afrikanischen Leadern. Korrespondent Johannes Dieterich war dabei und berichtet vom Auftritt des – einstigen – Hoffnungsträgers. Mehr...

«Mandela lehnte sich zu mir und flüsterte: ‹Den Kerl kenn ich›»

In «Invictus» spielt der 72-jährige Morgan Freeman den nicht weniger charismatischen Nelson Mandela. Der Schauspieler über grosse Figuren, den Rassismus und was ihn künstlerisch noch lockt. Mehr...

Schweizer Behörde plante Flucht nach Südafrika

Banker und Diplomaten bemühten sich um ein Plätzchen im Apartheid-Land, zeigen bisher unbekannte Dokumente. Mehr...

Er baute Bomben für Nelson Mandela

Porträt Denis Goldberg war der einzige Weisse in Südafrikas Befreiungsbewegung ANC. Nun ringt er mit dem Krebstod – und rechnet mit den alten Genossen ab. Mehr...

Rassenhetze gegen Honorar

Porträt Der PR-Profi James Henderson hat sich in den Ruin manipuliert. Mehr...

Der Shootingstar Südafrikas

Porträt Überraschende Erfolge feiert Mmusi Maimane bei den südafrikanischen Wahlen. Wer ist der junge, charismatische Schwarze an der Spitze einer ehemaligen Weissenpartei? Mehr...

Der Agent, der Mandela ins Gefängnis brachte

Porträt CIA-Mann Donald C. Rickard gab 1962 den entscheidenden Hinweis zur Verhaftung. Mehr...

CIA soll hinter Mandelas Verhaftung stecken

Die USA haben den entscheidenden Hinweis zur Verhaftung Nelson Mandelas gegeben. Das behauptete ein ehemaliger Spion des Geheimdienstes. Mehr...

Im Schlachthaus

Reportage Sie schlagen, zünden an, steinigen: In einem der berüchtigtsten Slums von Südafrika macht die Bevölkerung unerbittlich Jagd auf Kriminelle. Mehr...

Was macht denn Rhodes so hoch da oben?

Ein bitterer Streit beschäftigt die Briten – weit über das Oriel College in Oxford hinaus. Es geht darum, ob eine Statue des Imperialisten Cecil Rhodes über dem College-Portal bleiben darf. Mehr...

Der Abtrünnige

Porträt Ronnie Kasrils verbrachte sein Leben im ANC, zunächst als Befreiungskämpfer, dann als Minister. Nun hat er dazu aufgerufen, der Partei bei den Wahlen am 7. Mai einen Denkzettel zu verpassen. Mehr...

Versöhnung ohne Nelson Mandela

Apartheid Das Erbe der Apartheid in Südafrika ist noch längst nicht überwunden. Neben der «einigenden Klammer Mandela» gibt es viele unbekannte Heldinnen und Helden der Versöhnung. Sie sind nun wichtiger denn je. Mehr...

Früher wäre Mandela sitzend begraben worden

Nelson Mandela gehört den Xhosa an. Am Sonntag soll er auch nach den skurrilen Riten dieses Volkes begraben werden. «Blutvergiessen ist ein wichtiger Teil der Zeremonie», sagt ein Mitglied vom Thembu-Clan. Mehr...

Quiz: Kennen Sie diese Handschläge?

Quiz Historisches Aufeinandertreffen zwischen US-Präsident Obama und Kubas Staatschef Castro. Finden Sie heraus, wer auf diesen Bildern wem die Hand reicht. Mehr...

Ein Handschlag zwischen zwei neuen Freunden?

Hintergrund Das Zusammentreffen des US-Präsidenten mit Kubas Staatschef befeuert ein Gerücht: Raúl Castro und Barack Obama sollen im Stillen am Verhandeln sein. Mehr...

Mandelas offizieller Lobsänger

Porträt An der Trauerfeier in Johannesburg hat Zolani Mkiva Gedichte in Xhosa vorgetragen. Vor seinem Auftritt erzählte der 40-jährige Lobsänger, wie er den Freiheitshelden kennenlernte und was ihm «sein Mandela» bedeutet. Mehr...

Der kleine Bruder von Robben Island

Ahmed Kathrada ist ein alter Freund Nelson Mandelas. Sie waren gleichzeitig im Gefängnis. Mehr...

Zweite Befreiung

Analyse Der frisch gewählte Parteichef Cyril Ramaphosa muss den ANC moralisch erneuern und die Korruption in Südafrika stoppen. Falls das jemand kann, dann er. Mehr...

Eine Ikone verliert ihren Glanz

Analyse Die Haltung der burmesischen Nobelpreisträgerin Suu Kyi gegenüber den muslimischen Rohingya ist zynisch. Mehr...

Mandelas Partei wankt

Analyse In Südafrika ist nach der Kommunalwahl eine neue Epoche angebrochen. Die Opposition regiert in den grossen Städten, doch Präsident Zuma klammert sich an die Macht. Mehr...

Die Frau an Mandelas Seite

Kopf des Tages Graça Machel, die dritte Gattin des todkranken Ex-Präsidenten von Südafrika, steht über dem Streit um sein Erbe. Mehr...

Ein Held, aber kein Heiliger

Nelson Mandela hat für sein Land eine überragende Bedeutung; sein Lebenswerk inspiriert die Welt. Biograf Richard Stengel erlaubt einen besonders nahen Blick auf das Idol. Mehr...

Ist dies Mandelas erstes Interview?
Neue Aufnahmen sollen Nelson Mandela 1956 ...

Stichworte

Autoren

International

Paid Post

Rioja fasziniert mit neuer Vielfalt

Die Winzer aus der Region Rioja glänzen mit stetig zunehmender Finesse und Vielfalt. Neben Weissweinen sind auch Einzellagen, Orts- und Gebietsweine auf dem Vormarsch.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.