Stichwort:: Osama Bin Laden

News

Die USA hatten ihren Erzfeind jahrelang direkt vor der Nase

Trotz 10 Millionen Dollar Kopfgeld: Taliban-Chef Mullah Omar lebte jahrelang nur wenige Kilometer von grossen US-Basen entfernt. Mehr...

Student Osama Bin Laden und «der unmoralische Westen»

Video Sein Tagebuch verrät: Nicht Afghanistan, sondern England radikalisierte den Al-Qaida-Chef. Mehr...

Erstes Foto von Bin Ladens Sohn als Erwachsenem

Video Die letzte Aufnahme von Hamza Bin Laden stammt aus seiner Kindheit. Nun zeigt die CIA ihn bei seiner Hochzeit. Mehr...

Darum wurde von Bin Ladens Leiche kein Foto veröffentlicht

Vor sechs Jahren tötete eine US-Spezialeinheit Terrorchef Osama Bin Laden. Neue Details der Aktion könnten erklären, warum Fotos der Leiche unter Verschluss gehalten werden. Mehr...

Bin-Laden-Sohn droht den USA

Die US-Regierung hat Hamza Bin Laden neu auf die Terrorliste gesetzt. Wer ist der Kronprinz von al-Qaida? Mehr...

Liveberichte

Stilles Gedenken an die Opfer des 11. September

Die USA gedachten der Opfer der Anschläge vom 11. September 2001. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete fortlaufend über die Zeremonien in New York, Washington und Shanksville. Mehr...

Interview

«Ich hatte keine Hemmungen, Bin Laden zu töten»

Interview Robert O’Neill erschoss 2011 den Al-Qaida-Boss. Im Interview spricht er über die Mission, seinen Abschiedsbrief und den Ethos der Navy Seals. Mehr...

«Extreme Gewalt entsteht nicht einfach aus dem Nichts»

Interview Die Genfer Juristin Sévane Garibian erforscht das Schrecklichste, was Menschen einander antun können. Mehr...

«Der grösste Feind al-Qaidas ist die Globalisierung»

Interview Fazul Abdullah Muhammed ist der dritte Al-Qaida-Drahtzieher, der innerhalb kurzer Zeit getötet wurde. Nahost-Korrespondent Ulrich Tilgner über die Perspektiven der Terrororganisation nach Bin Laden. Mehr...

«Den Koran lesen sie erst im Gefängnis»

Der amerikanische Psychiater Marc Sageman hat die Biografien von islamistischen Terroristen ausgewertet. Im Gegensatz zu anderen bestreitet er, dass Religion entscheidend ist. Mehr...

«Wie im Mittelalter auf dem Hinrichtungsplatz»

Barack Obama und sein Team verfolgten live den Angriff auf Terrorchef Osama Bin Laden. Was bezweckte das Weisse Haus mit den Bildern aus dem «Situation Room»? Ein Kommunikationsberater gibt Antworten. Mehr...

Hintergrund

Der Chronist der Hölle

Porträt Mohamedou Ould Salahi, der Mauretanier, der unschuldig in Guantánamo festgehalten wurde, hat endlich einen Pass erhalten. Mehr...

Osama Bin Ladens Mutter: «Er war ein guter Junge»

Erstmals hat Alia Ghanem ein Interview gegeben. Die Mutter Osama Bin Ladens beschreibt ihren Sohn als einen Mann, der vom rechten Weg abgekommen sei. Mehr...

Osama Bin Laden und das Volk: Was Al-Jazeera zeigt

Der katarische TV-Sender verärgert die Mächtigen der arabischen Welt. Mehrere Länder fordern sein Ende. Mehr...

Der terroristische Kronprinz

Porträt Hamza Bin Laden soll al-Qaida popularisieren. Mehr...

Grossbritannien und das Trauma 7/7

Der Anschlag in Manchester ist das schlimmste Attentat seit dem 7. Juli 2005, als in London 52 Menschen getötet wurden. Ein Schock, der die Briten verändert hat. Mehr...

Meinung

Davon träumte Bin Laden

Leitartikel Indizien deuten darauf hin, dass der Islamische Staat auch über den Wolken zuschlagen kann. Die Reaktion der internationalen Gemeinschaft fällt kläglich aus. Mehr...

Bin Ladens Saat von Mali bis Bali

Analyse Der Islamismus wächst und speist sich aus vielen Quellen. Mehr...

Der lange Weg nach Abbottabad

Die Jagd nach Bin Laden als wertfreie Abfolge von Fakten: Das ist der Anspruch, den Kathryn Bigelow mit ihrem Spielfilm «Zero Dark Thirty» einlösen will. Sie unterschätzt dabei die Macht des Kinos. Mehr...

Die USA erliegen der imperialen Versuchung

Der Gegenschlag Nach dem Pflichtkrieg in Afghanistan sollte der Feldzug gegen den Irak zur Kür werden. Die angestrebte Machtdemonstration geriet jedoch zum Desaster. Mehr...

Der Boden des Terrors ist nicht die Religion, sondern die Politik

Vor dem 11. September 2001 war der Islam im Westen kein grosses Thema. Seither ist er allgegenwärtig. Als Religion des Schreckens. Mehr...

Service

Der Krieg gegen den Terror

Kriege in Afghanistan und im Irak, Attentate in Bali, Madrid und London, Menschenrechtsverletzungen und unzählige Opfer: Der US-Krieg gegen islamische Extremisten brachte eine Eskalation der Gewalt. Ein Rückblick. Mehr...

Bildstrecken


Amerikaner verhöhnen Abbottabats Behörden
Auf dem Kartendienst erscheint «Osama Bin Ladens Versteck» gleich als erstes als «historical landmark».


Die USA hatten ihren Erzfeind jahrelang direkt vor der Nase

Trotz 10 Millionen Dollar Kopfgeld: Taliban-Chef Mullah Omar lebte jahrelang nur wenige Kilometer von grossen US-Basen entfernt. Mehr...

Student Osama Bin Laden und «der unmoralische Westen»

Video Sein Tagebuch verrät: Nicht Afghanistan, sondern England radikalisierte den Al-Qaida-Chef. Mehr...

Erstes Foto von Bin Ladens Sohn als Erwachsenem

Video Die letzte Aufnahme von Hamza Bin Laden stammt aus seiner Kindheit. Nun zeigt die CIA ihn bei seiner Hochzeit. Mehr...

Darum wurde von Bin Ladens Leiche kein Foto veröffentlicht

Vor sechs Jahren tötete eine US-Spezialeinheit Terrorchef Osama Bin Laden. Neue Details der Aktion könnten erklären, warum Fotos der Leiche unter Verschluss gehalten werden. Mehr...

Bin-Laden-Sohn droht den USA

Die US-Regierung hat Hamza Bin Laden neu auf die Terrorliste gesetzt. Wer ist der Kronprinz von al-Qaida? Mehr...

Guantánamo-Gefangener will Lager nicht verlassen

Knapp 14 Jahre sitzt Mohammed Ali Abdullah Bwasir bereits in Guantánamo ein. Nun soll er freikommen – doch der frühere Al-Quaida-Kämpfer weigert sich. Mehr...

Soldat besitzt Foto von Bin Ladens Leiche

Fast niemand hat den toten Bin Laden gesehen. Er gehört zum eingeweihten Kreis: Ex-Elitesoldat Matthew Bissonnette. Und er hat auch ein Foto davon. Eines, das er nicht haben sollte. Mehr...

Bin-Laden-Verwandte stürzen mit Flugzeug ab

Südengland Im englischen Hampshire verunglückte ein Privatjet. Alle vier Insassen kamen ums Leben. Unter den Opfern sollen auch eine Schwester und die Schwiegermutter von Osama Bin Laden sein. Mehr...

Bin Ladens Sohn verlangte von USA Sterbeurkunde

2011 töteten US Navy Seals Osama Bin Laden. Ein Sohn des Terroristenführers wollte daraufhin eine Sterbeurkunde. Die US-Regierung wies die Anfrage jedoch ab. Mehr...

Regierung schliesst Save the Children-Sitz in Islamabad

Die pakistanische Regierung hat das Eingangstor zur Save the Children-Niederlassung verriegelt. Ausländische Mitarbeiter der Organisation müssen nun das Land verlassen. Mehr...

Die fürsorgliche Seite des Terrorchefs

Video Die bisher geheimen Dokumente, die bei der Tötung von Osama Bin Laden sichergestellt wurden, enthüllen viel Privates aus seinem Leben – bis hin zu einer Liste seiner Bücher. Mehr...

So bewirbt man sich um eine Stelle als Jihadist

Wie sieht eine Stellenanzeige für Jihadisten aus? Diese etwas absurde Frage wird in den veröffentlichten Al-Qaida-Dokumenten beantwortet. Sie zeichnen ein bizarres Bild: Bin Laden, der Personalchef der Gotteskrieger. Mehr...

«Vermeiden Sie, mit Deutschen über die Juden oder Palästina zu reden»

Tausende Dokumente wurden in dem Versteck des Al-Qaida-Gründers gefunden. Jetzt veröffentlichen US-Geheimdienste einen Teil der Schriften. Sie enthalten auch Details zu deutscher Politik. Mehr...

Deutschland half bei der Suche nach Bin Laden

Der deutsche Nachrichtendienst lieferte gemäss einem Pressebericht entscheidende Hinweise zu Osama Bin Ladens Versteck in Pakistan. Das würde der offiziellen Version widersprechen. Mehr...

Harsche Kritik an Hersh

Die Mission Bin Laden sei erfunden, hat der Journalist Seymour Hersh geschrieben. Das löste heftige Reaktionen aus. Besonders deutliche Worte fand der Bin-Laden-Experte Peter Bergen. Mehr...

Stilles Gedenken an die Opfer des 11. September

Die USA gedachten der Opfer der Anschläge vom 11. September 2001. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete fortlaufend über die Zeremonien in New York, Washington und Shanksville. Mehr...

«Ich hatte keine Hemmungen, Bin Laden zu töten»

Interview Robert O’Neill erschoss 2011 den Al-Qaida-Boss. Im Interview spricht er über die Mission, seinen Abschiedsbrief und den Ethos der Navy Seals. Mehr...

«Extreme Gewalt entsteht nicht einfach aus dem Nichts»

Interview Die Genfer Juristin Sévane Garibian erforscht das Schrecklichste, was Menschen einander antun können. Mehr...

«Der grösste Feind al-Qaidas ist die Globalisierung»

Interview Fazul Abdullah Muhammed ist der dritte Al-Qaida-Drahtzieher, der innerhalb kurzer Zeit getötet wurde. Nahost-Korrespondent Ulrich Tilgner über die Perspektiven der Terrororganisation nach Bin Laden. Mehr...

«Den Koran lesen sie erst im Gefängnis»

Der amerikanische Psychiater Marc Sageman hat die Biografien von islamistischen Terroristen ausgewertet. Im Gegensatz zu anderen bestreitet er, dass Religion entscheidend ist. Mehr...

«Wie im Mittelalter auf dem Hinrichtungsplatz»

Barack Obama und sein Team verfolgten live den Angriff auf Terrorchef Osama Bin Laden. Was bezweckte das Weisse Haus mit den Bildern aus dem «Situation Room»? Ein Kommunikationsberater gibt Antworten. Mehr...

«Bin Laden gehörte weggestellt»

Interview Der Basler Philosoph Hans Saner spricht über den Tod von Osama Bin Laden und sagt, dass es gefährlich sei, in den Kategorien Gut und Böse zu denken. Mehr...

Der Chronist der Hölle

Porträt Mohamedou Ould Salahi, der Mauretanier, der unschuldig in Guantánamo festgehalten wurde, hat endlich einen Pass erhalten. Mehr...

Osama Bin Ladens Mutter: «Er war ein guter Junge»

Erstmals hat Alia Ghanem ein Interview gegeben. Die Mutter Osama Bin Ladens beschreibt ihren Sohn als einen Mann, der vom rechten Weg abgekommen sei. Mehr...

Osama Bin Laden und das Volk: Was Al-Jazeera zeigt

Der katarische TV-Sender verärgert die Mächtigen der arabischen Welt. Mehrere Länder fordern sein Ende. Mehr...

Der terroristische Kronprinz

Porträt Hamza Bin Laden soll al-Qaida popularisieren. Mehr...

Grossbritannien und das Trauma 7/7

Der Anschlag in Manchester ist das schlimmste Attentat seit dem 7. Juli 2005, als in London 52 Menschen getötet wurden. Ein Schock, der die Briten verändert hat. Mehr...

Er hat unter Folter viel verraten – Fake-News

Reportage 14 Jahre war Mohamedou Ould Slahi als Häftling in Guantánamo, ohne jede Anklage. Besuch bei einem Mann, der sein Leben nachholt. Mehr...

Die «Kriegspornos» der US-Spezialeinheit

Eine aufwendige Recherche belastet die legendären Navy Seals schwer. Es geht um Folter und Unstimmigkeiten bei der Tötung Bin Ladens. Mehr...

Schlag gegen den Schattenmann

Die US-Armee hat in Syrien einen der gefährlichsten Terroristen getötet. Mohsen al-Fadhli versuchte, ausländische Kämpfer für Selbstmordattentate gegen Ziele im Westen zu rekrutieren. Mehr...

Für nichts gefoltert

Die CIA hat immer wieder behauptet, dass sie nur durch Folter auf die Spur von Osama Bin Laden kam. Der Bericht des US-Senats belegt nun, dass alle angeblichen Verhörerfolge frei erfunden oder aufgebauscht waren. Mehr...

Geschichten vom Töten

Die Jagd auf Amerikas Staatsfeind Nummer eins endete mit einer kühnen Geheimoperation. Das sollte sie auch bleiben: geheim. Doch damit ist es vorbei. Vielleicht, weil auch Elitesoldaten nur Menschen sind. Mehr...

Auf ein Erdbeerfrappé mit dem Feind der USA

Abu Chatallah soll beim Anschlag auf die US-Botschaft in Benghazi die Fäden gezogen haben. Obwohl die USA wussten, wo er sich aufhielt, vergingen 18 Monate, bis ihr Delta-Force-Team am Sonntag zuschlug. Warum? Mehr...

Wie Boko Haram ihren Terror finanziert

Viele unterschiedliche Geldquellen, gute Organisation und ein grosses Netzwerk: Die Islamisten aus dem Norden des Landes sind mehr als Nigerias «Hausguerilla». Mehr...

Das letzte Rätsel

Hintergrund Wo war Osama Bin Laden, bevor er in Abbottabad seine letzte Zuflucht fand? Neue Dokumente lüften das Geheimnis über die Flucht aus dem afghanischen Tora Bora im Dezember 2001 – und die Jahre danach. Mehr...

Bin Ladens letzte Stunde

Wie der Al-Qaida-Chef von einer US-Einheit getötet wurde, erzählten seine Frauen pakistanischen Ermittlern. Der jetzt publik gewordene Geheimbericht zeigt, dass die Behörden in jener Nacht schliefen. Mehr...

Blendender Bau für George W. Bush

Hintergrund Heute Donnerstag wird in Dallas George W. Bushs Präsidentschaftszentrum eingeweiht. Es soll den unbeliebten Ex-Präsidenten rehabilitieren helfen. Mehr...

Davon träumte Bin Laden

Leitartikel Indizien deuten darauf hin, dass der Islamische Staat auch über den Wolken zuschlagen kann. Die Reaktion der internationalen Gemeinschaft fällt kläglich aus. Mehr...

Bin Ladens Saat von Mali bis Bali

Analyse Der Islamismus wächst und speist sich aus vielen Quellen. Mehr...

Der lange Weg nach Abbottabad

Die Jagd nach Bin Laden als wertfreie Abfolge von Fakten: Das ist der Anspruch, den Kathryn Bigelow mit ihrem Spielfilm «Zero Dark Thirty» einlösen will. Sie unterschätzt dabei die Macht des Kinos. Mehr...

Die USA erliegen der imperialen Versuchung

Der Gegenschlag Nach dem Pflichtkrieg in Afghanistan sollte der Feldzug gegen den Irak zur Kür werden. Die angestrebte Machtdemonstration geriet jedoch zum Desaster. Mehr...

Der Boden des Terrors ist nicht die Religion, sondern die Politik

Vor dem 11. September 2001 war der Islam im Westen kein grosses Thema. Seither ist er allgegenwärtig. Als Religion des Schreckens. Mehr...

Abgedrängt an den Rand der Geschichte

Terrorismus und Islam Al-Qaida hat jahrelang um die Herzen der Muslime gekämpft. Doch seit die Araber gegen ihre Diktatoren revoltieren, ist das Terrornetzwerk ins Abseits geraten. Mehr...

Das vergeudete Jahrzehnt

9/11 leitete eine Zeitenwende ein. Die USA zogen in den Krieg und verschliefen dabei, wie das eigene Land ins Hintertreffen geriet. Mehr...

Der Tag, der die Welt veränderte

Die Attentate in New York und Washington haben die Vereinigten Staaten traumatisiert. Begonnen hatte der 11. September 2001 wie jeder andere Tag. Mehr...

Rache und Gerechtigkeit

Meinung Die Tötung von Osama Bin Laden war ein überfälliger Vergeltungsschlag. Denn wie die Dankbarkeit gehört die Rache zum moralischen Gedächtnis der Gesellschaft. Mehr...

Im Land des paranoiden Wahns

In den USA kursieren bereits Verschwörungstheorien über Bin Ladens Tod. Die Regierung ist daran nicht unschuldig. Mehr...

Osama sagte, was die Mehrheit denkt

Das Erbe des Al-Qaida-Führers in der arabischen Welt lässt sich nur durch gesellschaftlichen Aufbruch ausräumen. Mehr...

Der Krieg gegen den Terror

Kriege in Afghanistan und im Irak, Attentate in Bali, Madrid und London, Menschenrechtsverletzungen und unzählige Opfer: Der US-Krieg gegen islamische Extremisten brachte eine Eskalation der Gewalt. Ein Rückblick. Mehr...

Amerikaner verhöhnen Abbottabats Behörden
Auf dem Kartendienst erscheint «Osama Bin Ladens Versteck» gleich als erstes als «historical landmark».

Stichworte

Autoren

International

Paid Post

Hoher Blutdruck: Senken Sie das Risiko

Ein zu hoher Blutdruck kann gefährlich werden. Vor allem, wenn er lange nicht erkannt wird. Die jährliche Blutdruckmessung in der Rotpunkt Apotheke hilft mit, die Risiken zu senken.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.