Zum Hauptinhalt springen

Polizistin getötet – IS bekennt sich zu Anschlag

Die drei Attentäter wurden erschossen: Ein Angehöriger der israelischen Sicherheitskräfte kontrolliert das Gebiet vor dem Damaskustor zur Altstadt Jerusalems. (16. Juni 2017)
Zunächst teilten die im Gazastreifen herrschenden Hamas mit, zwei der Attentäter seien Mitglieder der Volksfront zur Befreiung Palästinas (PFLP) und der dritte Hamas-Mitglied gewesen. (16. Juni 2017)
Israels Regierungschef Benjamin Netanyahu kündigte an, dass die Häuser der Attentäter im Westjordanland zerstört werden sollen. (18. Juni 2017)
1 / 8

«Heroische Attacken»

Netanyahu mit scharfen Worten

Gewalt hat Eigendynamik entwickelt

SDA/oli