Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Rebellen bombardieren Ölraffinerie

Laut den wurde niemand verletzt: Still aus einem Video, das die brennende Raffinerie zeigen soll. (9. Oktober 2013)

Sanktionen und Rebellen

SDA/ami