Saudische Frauen sollen sich nicht mehr verhüllen müssen

Kronprinz Muhammad bin Salman will eine Lockerung der Kleidervorschriften für Frauen. Eine Verhüllung von Kopf und Gesicht soll nicht mehr vorgeschrieben werden.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der reformorientierte saudiarabische Kronprinz Muhammad bin Salman will Frauen keine Verhüllung von Kopf und Gesicht und keine langen schwarzen Roben (Abaya) mehr vorschreiben. Die Gesetze auch des islamischen Scharia-Rechts seien in der Frage sehr klar.

«Frauen sollen dezente und respektvolle Kleidung tragen, ebenso wie Männer», sagte Salman dem US-TV-Sender CBS in einer Ausstrahlung vom Sonntagabend. Das setze nicht unbedingt eine schwarze Abaya oder eine schwarze Kopfverhüllung voraus. «Die Entscheidung, welche dezente und respektvolle Kleidung sie tragen wollen, liegt vollständig bei den Frauen.»

Es ist unklar, ob die Worte des Kronprinzen eine Änderung für die Kleiderordnung im Königreich bedeuten. Es gibt dazu keine schriftlichen Bestimmungen. Rechtsprechung und Polizei haben aber über lange Zeit einen strikten Dresscode gefordert, der das Tragen einer traditionellen Abaya und in vielen Fällen auch die Verhüllung von Gesicht und Haaren vorsieht.

König Salman hatte seinen Sohn Muhammad Mitte 2017 zum Kronprinzen und damit zu seinem designierten Nachfolger ernannt. Der Aufstieg des 32-Jährigen hat eine vorsichtige soziale Öffnung in dem streng muslimisch ausgerichteten Königreichs nach sich gezogen. Im September hatte das Land angekündigt, Frauen erstmals das Autofahren erlauben zu wollen. (nag/sda)

Erstellt: 19.03.2018, 17:11 Uhr

Artikel zum Thema

Saudiarabien öffnet seine Armee für Frauen

Saudiarabien setzt die Armeespitze ab und öffnet die Truppe für Frauen. Kronprinz Muhammad bin Salman will die Gesellschaft umbauen – öffentlicher Widerspruch bleibt unerwünscht. Mehr...

Erster Autosalon nur für Frauen in Saudiarabien eröffnet

Im Juni dürfen sich saudische Frauen erstmals offiziell hinters Steuer setzen. Das passende Auto für den historischen Moment können sie sich nun ungestört aussuchen. Mehr...

Saudische Frauen dürfen jetzt Fussball schauen

Erstmals dürfen Frauen in Saudiarabien Fussballspiele besuchen. Doch die Liste der Verbote ist noch immer lang. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Die grosse Vorbereitung: Eine Woche vor Beginn des eidgenössischen Schwing- und Älplerfests in Zug wird ein Schwingplatz mit Sägemehl ausgelegt. (16. August 2019)
(Bild: Alexandra Wey) Mehr...