Zum Hauptinhalt springen

Schwieriges Erbe

Schon jetzt ist klar, dass die Rebellenregierung nach dem Sturz Ghadhafis vor riesigen Problemen stehen wird. Libyen ist ein gespaltenes Land und die Lust auf Rache gross.

Tomas Avenarius
Der Zorn auf Ghadhafi-Getreue ist gross: Anhänger der libyschen Revolution in Benghazi.
Der Zorn auf Ghadhafi-Getreue ist gross: Anhänger der libyschen Revolution in Benghazi.
Keystone

Die Tunesier sind naturgemäss nahe dran an den Ereignissen im umkämpften Nachbarland: Am Sonntagmorgen erkannte Tunis den Übergangsrat der Aufständischen überraschend als legitime Regierung Libyens an. Bisher hatte das von seiner eigenen Revolution erschütterte Tunesien sich neutral verhalten. Es hatte die libyschen Kriegsparteien auf der Ferieninsel Djerba zu Geheimgesprächen empfangen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen