Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Sie wollen ein ‹Sunnistan› von Mosul bis an die Mittelmeerküste»

Ein christliches Ehepaar aus Idlib erzählt John Eibner (Christian Solidarity International) seine Flüchtlingsgeschichte.
Der Krieg in Syrien hat bisher über 200'000 Tote gefordert und ganze Städte zerstört, wie zum Beispiel Homs.
Der Krieg, der seit über vier Jahren dauert, hat die Hälfte der syrischen Bevölkerung (11 Millionen) in die Flucht getrieben.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.