Zum Hauptinhalt springen

Spitzenküche im Armenviertel

Die Köchin Abigail Mbalo hat in Kapstadt ein Restaurant eröffnet. Damit will sie die ganze Stadt verändern.

Helene Arnet, Kapstadt
Im Restaurant von Abigail Mbalo laufen die Fäden zusammen. Foto: Helene Arnet
Im Restaurant von Abigail Mbalo laufen die Fäden zusammen. Foto: Helene Arnet

Es ist ein erstaunlicher Anblick. Strassenzug um Strassenzug reihen sich geduckte Häuschen, ärmliche Hütten und Baracken. Dann, an einer auffälligen Fassade aus schwarz bemaltem Backstein mit gläserner Eingangstür, ein Restaurantschild: 4Roomed. Das kleine Restaurant mit Wellblechdach liegt mitten in der Kapstadter Township Khayelitsha und wurde dieses Jahr von den Magazinen «Food & Wine» und «Travel + Leisure» zu einem der dreissig besten Restaurants der Welt erklärt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen