Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Trumps Falken treiben den Nahen Osten in die nächste Krise

Die Hardliner freuen sich: US-Außenminister Mike Pompeo (links) und der Nationale Sicherheitsberater John Bolton. (Foto: Reuters)

Es wären noch sieben Jahre Zeit geblieben

Trumps Rückzug ist ein Vertragsbruch

Das Regime hat sich gut gewappnet

Ist Europa bereit für eine echte Konfrontation?