Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

USA wollen UNO-Waffenembargo gegen Südsudan

«Ein Land am Abgrund»: Südsudans Präsident Salva Kiir (l.) mit Samantha Power, UNO-Botschafterin der USA, in der Hauptstadt Juba, Südsudan. (4. September 2016)

Für Veto-Mächte ist es «verfrüht»

Sonderbeauftragter warnt vor Völkermord

Zehntausende Tote und Vertriebene

Amnestieangebot abgelehnt

SDA/foa