Zum Hauptinhalt springen

«Wendepunkt in der türkischen Politik»

Die Türkei schickt Panzer nach Syrien: Was Ankara will und wie es weitergeht, sagt Syrien-Experte Günter Meyer.

Mit Günter Meyer sprach Stephan Pruss
Operation «Schutzschild Euphrat»: Die Türkei hat die Terrormiliz IS aus den Grenzgebieten in Syrien vertrieben. (2. September 2016)
Operation «Schutzschild Euphrat»: Die Türkei hat die Terrormiliz IS aus den Grenzgebieten in Syrien vertrieben. (2. September 2016)
Ismail Coskun/IHA via AP, Keystone
Bei der Grossoffensive gegen die Jihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) wurden auch Zivilisten getötet. (27. August 2016)
Bei der Grossoffensive gegen die Jihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) wurden auch Zivilisten getötet. (27. August 2016)
Keystone
Türkische Panzer auf dem Weg zum syrischen Grenzort Jarablus. (25. August 2016)
Türkische Panzer auf dem Weg zum syrischen Grenzort Jarablus. (25. August 2016)
Bulent Kilic, AFP
Die Türkei schickt zehn weitere Panzer auf syrisches Gebiet.
Die Türkei schickt zehn weitere Panzer auf syrisches Gebiet.
Bulent Kilic, AFP
Mit Unterstützung von US-Kampfflugzeugen hatte die Türkei ihre bislang grösste Offensive gegen die IS-Miliz auf syrischem Territorium gestartet.
Mit Unterstützung von US-Kampfflugzeugen hatte die Türkei ihre bislang grösste Offensive gegen die IS-Miliz auf syrischem Territorium gestartet.
Bulent Kilic, AFP
Der Einsatz richtet sich nach Angaben der türkischen Regierung sowohl gegen den IS als auch gegen die syrisch-kurdische Partei der Demokratischen Union (PYD).
Der Einsatz richtet sich nach Angaben der türkischen Regierung sowohl gegen den IS als auch gegen die syrisch-kurdische Partei der Demokratischen Union (PYD).
Bulent Kilic, AFP
Ankara will die Ausweitung der kurdischen Einflussgebiete in Syrien und somit die Entstehung eines eigenständigen, kurdischen Autonomiegebietes verhindern.
Ankara will die Ausweitung der kurdischen Einflussgebiete in Syrien und somit die Entstehung eines eigenständigen, kurdischen Autonomiegebietes verhindern.
Bulent Kilic, AFP
An dem Militäreinsatz waren laut der amtlichen türkischen Nachrichtenagentur Anadolu rund 1500 Kämpfer der Freien Syrischen Armee beteiligt.
An dem Militäreinsatz waren laut der amtlichen türkischen Nachrichtenagentur Anadolu rund 1500 Kämpfer der Freien Syrischen Armee beteiligt.
Sedat Suna, Keystone
Sie eroberten demnach auch das Dorf Keklidscha, fünf Kilometer von Jarablus entfernt und drei Kilometer hinter der Grenze gelegen.
Sie eroberten demnach auch das Dorf Keklidscha, fünf Kilometer von Jarablus entfernt und drei Kilometer hinter der Grenze gelegen.
Sedat Suna, Keystone
Ein türkischer Panzer fährt in Richtung der Grenzstadt Karikamis in der Region Gaziantep. (24. August 2016)
Ein türkischer Panzer fährt in Richtung der Grenzstadt Karikamis in der Region Gaziantep. (24. August 2016)
Bulent Kilic, AFP
Nahe der Grenze: Mehrere türkische Panzer bei Karkamis. (24. August 2016)
Nahe der Grenze: Mehrere türkische Panzer bei Karkamis. (24. August 2016)
AFP/Bulent Kilic
Die Offensive wurde begleitet von Luftangriffen: Detonation einer Flugzeugbombe, von der türkischen Grenzstadt Karkamis aus aufgenommen.
Die Offensive wurde begleitet von Luftangriffen: Detonation einer Flugzeugbombe, von der türkischen Grenzstadt Karkamis aus aufgenommen.
Bulent Kilic, AFP
Busse fahren angeblich Kämpfer der syrischen Opposition zum Einsatz an die Grenze.
Busse fahren angeblich Kämpfer der syrischen Opposition zum Einsatz an die Grenze.
Bulent Kilic, AFP
Einschläge von Geschossen auf der syrischen Seite der Grenze.
Einschläge von Geschossen auf der syrischen Seite der Grenze.
DHA via AP, Keystone
1 / 16

Türkische Panzer sind nach Syrien vorgedrungen. Was bedeutet dieser Vorstoss?

Es ist ein Wendepunkt in der türkischen Politik. Nun werden erstmals Bodentruppen eingesetzt, nachdem es zuvor nur zu Luftangriffen und grenzüberschreitendem Artilleriebeschuss gegen den sogenannten Islamischen Staat innerhalb der US-geführten Koalition gekommen ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen