Zum Hauptinhalt springen

«Wir werden niemals mit Assad an einen Tisch sitzen»

Der höchste Oppositionelle Syriens, George Sabra, spricht im Exklusiv-Interview über die Radikalisierung der syrischen Rebellen, das Massaker von Banias, Giftgas und die geplante Friedenskonferenz.

«Assad will die Türkei in den syrischen Bürgerkrieg hineinziehen»: George Sabra, Interimspräsident der Syrischen Nationalkoalition.
«Assad will die Türkei in den syrischen Bürgerkrieg hineinziehen»: George Sabra, Interimspräsident der Syrischen Nationalkoalition.
AFP

Herr Sabra, am vergangenen Samstag haben mehrere Autobomben in der türkischen Grenzstadt Reyhanli rund 50 Personen getötet. Ist das Assad-Regime für die Anschläge verantwortlich?

Daran gibt es keine Zweifel. Das Regime will die Türkei für ihre Unterstützung der syrischen Revolution bestrafen und die türkische Bevölkerung gegen die syrischen Flüchtlinge aufbringen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.