Der neue Papst: Jorge Mario Bergoglio ist Franziskus

Weisser Rauch – die Kardinäle haben gewählt: Erstmals in der Geschichte wurde ein Lateinamerikaner zum Papst gewählt. Er hat sich nach dem heiligen Franz von Assisi benannt.

(Tagesanzeiger.ch/Newsnet)

(Erstellt: 14.03.2013, 10:13 Uhr)

Artikel zum Thema

Schwarzer Rauch – kein neuer Papst

Die 115 Kardinäle haben den ersten Papst-Wahlgang in der Sixtinischen Kapelle abgehalten. Sie konnten sich noch auf keinen Nachfolger von Benedikt XVI. einigen. Morgen wird die Wahl fortgesetzt. Mehr...

So wird der Papst gewählt

Wo Rauch ist, kann auch das Konklave in Gang sein: Der Ablauf der Papstwahl in Bildern. Mehr...

Das Konklave beginnt

Die Papstwahl 115 Kardinäle haben sich zum Konklave in die Sixtinische Kapelle zurückgezogen. Weil es kein verstorbenes Kirchenoberhaupt zu betrauern gibt, entfällt diesmal das grosse emotionale Pathos «zwischen den Päpsten». Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blogs

Sweet Home So richten Sie geschickter ein

Tingler Neuer Name, neues Glück

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Die Welt in Bildern

Volle Lippen: Indische Künstler verkleiden sich während des Dussehra Fests in Bhopal als Gottheit Hanuman. (19.Oktober 2018)
(Bild: Sanjeev Gupta/EPA) Mehr...