Stichwort:: John Kerry

News

«Entweder jüdisch oder demokratisch – nicht beides»

Der scheidende US-Aussenminister John Kerry verteidigt die Enthaltung seiner Regierung im UNO-Sicherheitsrat zur israelischen Siedlungspolitik. Mehr...

Steinmeier fordert Russland zur Mitarbeit auf

Am Vorabend des OSZE-Ministerrates trafen sich die Aussenminister Deutschlands, Russlands und der USA in Hamburg. Gesprochen wurde vor allem über Aleppo. Mehr...

Greifen die USA und Russland bald gemeinsam den IS an?

John Kerry und Sergei Lawrow beraten heute in Genf über den Syrienkrieg. Mehr...

Luftbrücke für belagerte Syrer geplant

Die eingeschlossenen Zivilisten in den belagerten syrischen Städten sollen mit Hilfslieferungen aus der Luft versorgt werden. Mehr...

Kerry reist nach Genf – Feuerpause an zwei Fronten

US-Aussenminister John Kerry besucht wegen Gesprächen über Syrien die Schweiz. Im Bürgerkrieg gilt der Waffenstillstand nicht überall. Mehr...

Liveberichte

WEF 2015

«Wir werden an einem Strick ziehen»

US-Aussenminister John Kerry hat bei seinem Auftritt am WEF über die Strategien gegen den Islamischen Staat gesprochen – und gegen den Terror auf der Welt. Mehr...

Kerry pocht auf Recht der Gewaltanwendung

Die UNO-Ermittler legten ihre «Beweise» für den Einsatz des Kampfstoffes Sarin in Syrien vor. Die USA sehen sich durch den Report in ihrer Schuldzuweisung bestätigt. Washington und Moskau streiten weiter. Mehr...

Interview

«Trump handelt nach einer Realität, die keine ist»

Interview Der ehemalige US-Aussenminister John Kerry versucht sein Werk zu retten. Mehr...

«Der Iran und die USA wären logische Alliierte»

Der amerikanische Nahost-Experte Karim Sadjadpour erwartet eine Einigung im Atomstreit. Allerdings erst nach der Deadline vom 30. Juni. Mehr...

Hintergrund

Geister aus Vietnam jagen Trump

Der Präsidentschaftsanwärter steht in der Kritik, weil er sich vor einem Kriegseinsatz in Südostasien gedrückt hatte. Ein Rückblick. Mehr...

Was will Putin in Syrien?

Die fünf wichtigsten Fragen zum Austausch zwischen Russland und den USA und den russischen Kampfjets in Syrien. Mehr...

«Wir haben eine Menge Fortschritte erzielt»

Barack Obamas Pläne für eine Schliessung des umstrittenen Gefangenenlagers Guantánamo seien in der Endphase. Experten sind skeptisch. Mehr...

Was bringt das Abkommen im Atomstreit?

Analyse 7 Fragen und Antworten zur jüngsten Einigung mit dem Iran. Mehr...

USA streiten um Waffenlieferung an Kiew

Waffen für die Ukraine: Ja oder nein? Die Debatte in den USA ist nach den Niederlagen der ukrainischen Armee noch dringlicher geworden – und sie wird hart geführt. Mehr...

Meinung

Kalt und abgehoben

Analyse Am Weltwirtschaftsforum geisselte sich die globalisierte Elite selber. Doch sie ist unfähig, wirklich etwas zu verändern. Mehr...

Ein Staat, mehr Probleme

Analyse Der Hunger nach Land in Nahost schadet Palästinensern und Israel. Mehr...

Erdogan gilt in Washington als anmassend

Die türkisch-amerikanischen Beziehungen sind gespannt wie selten zuvor. Schuld daran ist vor allem der türkische Präsident. Mehr...

Der «Tunnelblick» der Diplomaten

Analyse Die Stimmung zum Jahresende ist bedrückt. Dabei haben Diplomaten in diesem Jahr erhebliche Erfolge erzielt. Mehr...

Die Welt ist sicherer geworden

Leitartikel Das Atomabkommen mit dem Iran ist eine der seltenen Sternstunden der Diplomatie und ihrer Beharrlichkeit. Mehr...


Videos


John Kerry spielt ein Ständchen für Chinas Vize-Premierministerin
Der US-Aussenminister zeigte seine Fingerfertigkeit ...

«Entweder jüdisch oder demokratisch – nicht beides»

Der scheidende US-Aussenminister John Kerry verteidigt die Enthaltung seiner Regierung im UNO-Sicherheitsrat zur israelischen Siedlungspolitik. Mehr...

Steinmeier fordert Russland zur Mitarbeit auf

Am Vorabend des OSZE-Ministerrates trafen sich die Aussenminister Deutschlands, Russlands und der USA in Hamburg. Gesprochen wurde vor allem über Aleppo. Mehr...

Greifen die USA und Russland bald gemeinsam den IS an?

John Kerry und Sergei Lawrow beraten heute in Genf über den Syrienkrieg. Mehr...

Luftbrücke für belagerte Syrer geplant

Die eingeschlossenen Zivilisten in den belagerten syrischen Städten sollen mit Hilfslieferungen aus der Luft versorgt werden. Mehr...

Kerry reist nach Genf – Feuerpause an zwei Fronten

US-Aussenminister John Kerry besucht wegen Gesprächen über Syrien die Schweiz. Im Bürgerkrieg gilt der Waffenstillstand nicht überall. Mehr...

Hiroshima – historischer Besuch und die ganz grosse Frage

John Kerry ist der bisher ranghöchste Amerikaner, der die Gedenkstätte des Atombombenabwurfs besucht. Würde er eine Entschuldigung abgeben? Mehr...

Video

Putin zieht Kerry mit seiner Aktentasche auf

Bei einem Treffen in Moskau hat sich der russische Präsident einen Scherz mit dem US-Aussenminister erlaubt. Aber der lässt sich nicht so schnell aus der Fassung bringen. Mehr...

Kerry beschuldigt IS des Genozids

Der US-Aussenminister wirft der Terrormiliz Islamischer Staat Völkermord an Christen und anderen Minderheiten in Syrien und im Irak vor. Mehr...

Assad kündigt Wahlen für den 13. April an

Das Abkommen zwischen den USA und Russland zur Feuerpause im Bürgerkriegsland Syrien steht. Nun muss auf Seiten des Regimes und der Opposition die Einwilligung folgen. Mehr...

Überraschende Syrien-Einigung

Ab sofort sollen die Kämpfe reduziert werden. Das wurde in München beschlossen. Die Bombenangriffe gegen den IS sind ausgenommen. Mehr...

«Es herrscht kein dauernder Albtraum»

US-Aussenminister John Kerry hat in seiner Rede am WEF Zuversicht verströmt. Die Welt sei im Wandel, aber nicht nur zum Negativen. Mehr...

John Kerry bedankt sich beim Schweizer Volk

Didier Burkhalter und John Kerry bringen die Syrien-Friedensverhandlungen auf den Weg. Nun müssen Saudiarabien und die Türkei überzeugt werden. Mehr...

«Es gab zahlreiche geheime Gespräche»

Die Schweiz spielte als Vermittlerin beim Gefangenenaustausch zwischen dem Iran und den USA eine wichtige Rolle. Bundesrat Burkhalter spricht in einem Interview über die Verhandlungen. Mehr...

USA und EU heben Sanktionen gegen den Iran auf

Die IAEA hat bestätigt, dass der Iran seinen Verpflichtungen aus dem 2015 geschlossenen Atomabkommen nachgekommen ist. Mehr...

Schweiz begrüsst, Syrien kritisiert UNO-Resolution

Die verabschiedete Resolution des UNO-Sicherheitsrates zu Syrien lässt Bundesbern auf nachhaltigen Frieden in Syrien hoffen. Die Rolle Assads bleibt jedoch unklar. Mehr...

WEF 2015

«Wir werden an einem Strick ziehen»

US-Aussenminister John Kerry hat bei seinem Auftritt am WEF über die Strategien gegen den Islamischen Staat gesprochen – und gegen den Terror auf der Welt. Mehr...

Kerry pocht auf Recht der Gewaltanwendung

Die UNO-Ermittler legten ihre «Beweise» für den Einsatz des Kampfstoffes Sarin in Syrien vor. Die USA sehen sich durch den Report in ihrer Schuldzuweisung bestätigt. Washington und Moskau streiten weiter. Mehr...

«Trump handelt nach einer Realität, die keine ist»

Interview Der ehemalige US-Aussenminister John Kerry versucht sein Werk zu retten. Mehr...

«Der Iran und die USA wären logische Alliierte»

Der amerikanische Nahost-Experte Karim Sadjadpour erwartet eine Einigung im Atomstreit. Allerdings erst nach der Deadline vom 30. Juni. Mehr...

Geister aus Vietnam jagen Trump

Der Präsidentschaftsanwärter steht in der Kritik, weil er sich vor einem Kriegseinsatz in Südostasien gedrückt hatte. Ein Rückblick. Mehr...

Was will Putin in Syrien?

Die fünf wichtigsten Fragen zum Austausch zwischen Russland und den USA und den russischen Kampfjets in Syrien. Mehr...

«Wir haben eine Menge Fortschritte erzielt»

Barack Obamas Pläne für eine Schliessung des umstrittenen Gefangenenlagers Guantánamo seien in der Endphase. Experten sind skeptisch. Mehr...

Was bringt das Abkommen im Atomstreit?

Analyse 7 Fragen und Antworten zur jüngsten Einigung mit dem Iran. Mehr...

USA streiten um Waffenlieferung an Kiew

Waffen für die Ukraine: Ja oder nein? Die Debatte in den USA ist nach den Niederlagen der ukrainischen Armee noch dringlicher geworden – und sie wird hart geführt. Mehr...

Ukraine erhält Zuspruch, Russland Prügel

Dutzende Aussenminister haben in Basel die russische Annexion der Krim und die Einmischung in der Ostukraine undiplomatisch offen kritisiert. Doch Russland ist sich keiner Schuld bewusst – und macht die Ukraine allein für die Krise verantwortlich. Mehr...

Maliki, der Machtbesessene

In Bagdad wächst der Widerstand gegen Regierungschef Maliki, der mit aller Macht am Amt festhält. Der Präsident hat nun einen anderen – umgänglicheren – Politiker mit der Regierungsbildung beauftragt. Mehr...

Die Rückkehr eines Glücklosen

US-Aussenminister John Kerry reist in den Nahen Osten, um sich für einen Waffenstillstand im Gazastreifen einzusetzen. Als Vermittler ist er bisher nur gescheitert. Mehr...

US-Politiker bekämpfen Einigung mit dem Iran

Die Wiener Gespräche zur Lösung des Atomstreits mit Teheran kommen nicht voran. In Washington machen unterdessen die Gegner einer Vereinbarung mobil. Mehr...

Der Don Quijote der Weltpolitik

Porträt US-Aussenminister John Kerry umweht eine Aura der Glücklosigkeit: Nicht viel will ihm gelingen, zuweilen stolpert er über sich selber. Mehr...

«Unsere Polizei kann beide Anlässe bewältigen»

Hintergrund Die Schweiz ist Gastgeberin für die Syrien-Konferenz und das WEF, zwei internationale Veranstaltungen zur gleichen Zeit. Anders als bisher bietet sie keine Unterstützung aus dem Ausland auf. Mehr...

Das grosse Entkrampfen

Das iranisch-amerikanische Verhältnis ist seit Jahrzehnten von Misstrauen und Fehleinschätzungen bestimmt. Der Durchbruch in den Atomgesprächen von Genf könnte ein neues Kapitel aufschlagen. Mehr...

Wie die NSA Amerikas Feinden nützt

Die Datensammlung der NSA diene dem Anti-Terror-Kampf, argumentieren die USA. Doch mit der ausufernden Spitzelei könnte der Geheimdienst gerade dieses Ziel gefährden. Mehr...

Tue Gutes und rede darüber

Analyse Vom «Stummfilmakteur» zum eloquenten Hauptdarsteller: Aussenminister Didier Burkhalter ist seit einigen Wochen kaum mehr wiederzuerkennen. Mehr...

Die ungewöhnliche Mischung

Am Anfang waren die USA noch nicht einmal sicher, ob die russische Initiative zu den syrischen Chemiewaffen ernst gemeint war. Dann aber legte sich im Lauf der Genfer Verhandlungen das Misstrauen. Mehr...

Kalt und abgehoben

Analyse Am Weltwirtschaftsforum geisselte sich die globalisierte Elite selber. Doch sie ist unfähig, wirklich etwas zu verändern. Mehr...

Ein Staat, mehr Probleme

Analyse Der Hunger nach Land in Nahost schadet Palästinensern und Israel. Mehr...

Erdogan gilt in Washington als anmassend

Die türkisch-amerikanischen Beziehungen sind gespannt wie selten zuvor. Schuld daran ist vor allem der türkische Präsident. Mehr...

Der «Tunnelblick» der Diplomaten

Analyse Die Stimmung zum Jahresende ist bedrückt. Dabei haben Diplomaten in diesem Jahr erhebliche Erfolge erzielt. Mehr...

Die Welt ist sicherer geworden

Leitartikel Das Atomabkommen mit dem Iran ist eine der seltenen Sternstunden der Diplomatie und ihrer Beharrlichkeit. Mehr...

Chance nicht verpassen

Analyse Die Technologie gegen den Klimawandel ist bereit. Wind- und Sonnenkraft werden immer billiger. Nun muss man sie auch einsetzen. Mehr...

Hilflose Friedensdiplomatie

Analyse Ägypten und Katar ringen um die Führungsrolle in Nahost. Mehr...

Abrechnung mit Israel

Analyse Prominente US-Politiker verlangen ein Umdenken gegenüber Israel: Netanyahus Positionen seien «politisch und moralisch unhaltbar». Mehr...

Verräter oder Held?

Analyse Noch immer streiten sich die Parteien über den israelischen US-Spion Jonathan Pollard. Seine Freilassung soll ein Scheitern der Nahost-Verhandlungen verhindern. Mehr...

Obama ist da, wo er nicht mehr sein wollte

Kommentar In Washington sind die Würfel anscheinend gefallen: Barack Obama bereitet einen Militärschlag gegen das syrische Regime vor. Obwohl die US-Regierung die Folgen kaum kalkulieren kann. Mehr...

Machtlos in Shorts und Flip-Flops

Hintergrund Edward Snowdens kinoreife Flucht schürt den Zorn der politischen Klasse in Washington. Ihr Ohnmachtsgefühl kollidiert mit dem amerikanischen Allmachtsanspruch. Mehr...

John Kerry spielt ein Ständchen für Chinas Vize-Premierministerin
Der US-Aussenminister zeigte seine Fingerfertigkeit ...

Stichworte

Autoren

International

Paid Post

Hoher Blutdruck: Senken Sie das Risiko

Ein zu hoher Blutdruck kann gefährlich werden. Vor allem, wenn er lange nicht erkannt wird. Die jährliche Blutdruckmessung in der Rotpunkt Apotheke hilft mit, die Risiken zu senken.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.