Zum Hauptinhalt springen

Trügerische Ruhe

Der erwartete Triumph der Rechtspopulisten in Westeuropa ist ausgeblieben. Für Entwarnung gibt es aber keinen Grund.

Sie sind gut vernetzt, die Rechtspopulisten Europas. Im Bild wird ein Treffen im deutschen Koblenz im Januar 2017 vorbereitet. Foto: Roberto Pfeil (AFP)
Sie sind gut vernetzt, die Rechtspopulisten Europas. Im Bild wird ein Treffen im deutschen Koblenz im Januar 2017 vorbereitet. Foto: Roberto Pfeil (AFP)

Ist die Gefahr für die liberale Demokratie gebannt? Nachdem sich vergangenes Jahr eine knappe Mehrheit der Briten für den Brexit entschieden und Donald Trump die amerikanische Präsidentschaftswahl gewonnen hatte, prophezeiten viele Experten, 2017 werde der Triumphzug des Populismus Kontinentaleuropa erfassen. Selbst erfahrene Beobachter waren vom Brexit und dem Sieg des New Yorker Immobilienhändlers überrascht worden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.