Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Muss sich Europa vor Obama II fürchten?

Ein Wunschpartner, der sich immer weniger für Europa interessiert: Barack Obama mit der deutschen Bundeskanlerin Angela Merkel (Archivbild vom 6. Juni 2011).
Die Administration Obama ärgert sich, dass sich die Europäer nicht zusammenraufen und in die gleiche Richtung marschieren (Archivbild vom 19. Mai 2012 mit Merkel und dem französischen Staatspräsidenten François Hollande).
Interessiert sich verhalten für europäische Ereignisse: Barack Obama schaut mit Amtskollegen vom alten Kontinent den Champions-League-Final zwischen Chelsea und Bayern München (19. Mai 2012).
1 / 4

Angst vor der Rückkehr der neokonservativen Strategen

Rauft euch zusammen

Europa darf den Wunschpartner nicht mehr enttäuschen