Das ist der neue Porsche 911

Wiedergeburt eines Klassikers: An der Detroit Auto-Show stellt Porsche den neuen 911 Turbo vor. Die Konkurrenz zieht mit.

An der Automesse in den USA zeigen die grossen Marken ihre Neuheiten. (Video: TA/lko)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

580 PS, in 2,9 Sekunden auf 100 km/h: An der bedeutendsten Auto-Messe in den USA, in Detroit, präsentiert Porsche ihren neuen 911 Turbo S. Die Standardversion leistet mit 540 PS nur ungleich weniger.

Die Konkurrenz setzt weniger auf Pferdestärken, sondern auf raffinierte Technologie. Volvo zeigt einen Fahrspurassistenten, der halbautonomes Fahren ermöglicht. Toyota wartet mit einem 10-stufigen Automatikgetriebe auf.

Alle Neuigkeiten der Detroit-Automesse sehen Sie im Video.

Erstellt: 13.01.2016, 16:03 Uhr

Artikel zum Thema

Nächstes iPhone ohne Kopfhörer-Buchse

Journalisten-Cam ++ Schnee ++ Schülerproteste in Zürich ++ Gefährliches Google-Auto ++ Werden Sie Obama vermissen? Der Newsblog begleitete Sie in den Tag. Mehr...

Fahrer mussten hunderte Male eingreifen

Google hat sein selbstfahrendes Auto auf über 670'000 Testkilometer geschickt. Die Fahrer haben mit Eingriffen 13 Unfälle verhindert. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Vergleichsdienst

Finden Sie in nur fünf Schritten die optimale Versicherung für Ihr Auto.
Jetzt vergleichen.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Blogs

Geldblog Warum Sie Ihr 3.-Säule-Geld anlegen sollten

Sweet Home Der grosse Sweet-Home-Geschenkeratgeber

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Die Welt in Bildern

Feuerschweif: Eine Spezialeinheit demonstriert am Indian Navy Day in Mumbai ihr Können. (4. Dezember 2019)
(Bild: Francis Mascarenhas) Mehr...