Zum Hauptinhalt springen

Fit für den zweiten Frühling

Nach einer sanften Frischzellenkur rollt Renault den Koleos auf den Markt. Der bietet im neuen Look vor allem mehr Sparsamkeit.

Kein Herzensbrecher: Der Renault Koleos ...
Kein Herzensbrecher: Der Renault Koleos ...
Renault
... punktet mit seinem Preis und sparsameren Motoren.
... punktet mit seinem Preis und sparsameren Motoren.
Renault
Mit der ab sofort erhältlichen Zweitgeneration soll sich diese Zahl wieder verbessern.
Mit der ab sofort erhältlichen Zweitgeneration soll sich diese Zahl wieder verbessern.
Renault
1 / 4

«Allradgetriebene SUV wie der Koleos gehören nicht zum Kerngeschäft von Renault», erklärte Laurent Burgat, Kommunikationsdirektor von Renault Suisse. «Aber dennoch sind wir mit dem Absatz unseres einzigen Allradmodells ziemlich zufrieden.» Denn vom 2008 eingeführten Koleos verkauften die Franzosen in der Schweiz dieses Jahr bisher 443 Stück. Der Wert wird allerdings relativiert, zieht man zum Vergleich die Verkaufszahlen des derzeitigen Marktführers im kompakten SUV-Segment herbei – der Ford Kuga wurde allein von Januar bis Ende Juni 2011 exakt 1937-mal verkauft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.