Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mitsubishis Angriff auf die Arrivierten

Kampfpreis und Jetfighter-Grill: Der Mitsubishi ASX will ab sofort das Segment der kompakten Crossover aufmischen – ab 25 990 Franken.
Nach einer ersten Probefahrt (ohne städtische Agglomeration) resultierte mit der 150 PS starken Dieselversion des ASX ein Durchschnittsverbrauch von nur gerade 5,1 Litern. Mitsubishi selbst gibt 5,5 Liter an.
Obwohl das neue Kompaktmodell mit einer Gesamtlänge von 4,3 Metern fast 30 Zentimeter kürzer ist als der grosse Bruder Outlander, weist der ASX den gleichen Radstand auf.
1 / 8

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin