Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Und der Volt surrt doch noch

Öko-Auto im Sportdress: Der Chevrolet Volt verzichtet auf die schmalbrüstige Optik der Konkurrenz und überzeugt mit seinem Antriebssystem.
Sein 149 PS leistender Haupt-Elektromotor tritt unwiderstehlich an, manchmal unterstützt vom Hilfsmotor mit 65 PS. Der Spurt auf Tempo 100 braucht zwar wenig aussergewöhnliche neun Sekunden, fühlt sich aber deutlich flotter an.
Überhaupt sieht es im Volt aus, als hätte das Computerzeitalter endgültig ins Auto Einzug gehalten. Klassische Rundinstrumente sind passé, ein Bildschirm informiert über das Befinden des neuen Stromers.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.