Zum Hauptinhalt springen

Winnertyp für Stadt und Sport

Peugeot rüstet den 208, seinen kompakten Topseller, weiter auf. Und das nicht zu knapp.

Topmodell: Als GTi by Peugeot Sport macht der neue 208 mit seiner 2-Ton-Lackierung schon im Stand Eindruck. Foto: Peugeot
Topmodell: Als GTi by Peugeot Sport macht der neue 208 mit seiner 2-Ton-Lackierung schon im Stand Eindruck. Foto: Peugeot

Den Erfolg weiter herausfordern? «Bien sur!» – für Peugeot ist das im Fall des so erfolgreichen 208 eine Selbstverständlichkeit. Und so optimieren die Franzosen ihr Kompaktmodell, das sie erst vor drei Jahren neu lanciert und bereits über eine Million Mal verkauft haben, mit Verve weiter. Der Ausdruck Facelift, wie dieser Schritt in der Mitte eines Modellzyklus heisst, greift hier zu kurz. Peugeot bietet mehr.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.