Zum Hauptinhalt springen

Cadillacs neues Zuhause

Im neu eröffneten Cadillac House in New York finden Ausstellungen, Fashionshows und Kulinarikevents statt. Für einen Autokauf ist es die falsche Adresse.

Cadillac House in New York: Mit diesem Treffpunkt im trendigen Manhattan will die einstige Luxusmarke den Namen Cadillac neu beleben. Fotos: Cadillac
Cadillac House in New York: Mit diesem Treffpunkt im trendigen Manhattan will die einstige Luxusmarke den Namen Cadillac neu beleben. Fotos: Cadillac

Wer zufällig in der Rubrik «Pressemitteilungen » auf der Website von Cadillac Schweiz landet, staunt nicht schlecht: Die letzte Meldung datiert vom 1. April 2015 – kein Scherz – und bezieht sich auf die damalige Premiere des CT6 in New York. Einer edlen Luxuslimousine, die sich unter anderem mit der S-Klasse von Mercedes messen soll. Doch viel wichtiger ist die Ausstrahlung des neuen Flaggschiffs der Amerikaner – der CT6 soll an die glorreichen Zeiten erinnern, als die Schönen und Reichen keinen Luxusliner aus Stuttgart und keinen «Umweltschützer » von Tesla kauften, sondern, natürlich, einen Cadillac.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.