Das schöne C: Mercedes zeigt das neue Coupé

Schluss mit Biederkeit: Das neue Coupé der C-Klasse passt in den Reigen der edlen Sportler aus Stuttgart.

Weihnachtsgeschenk: Das neue C-Klasse-Coupé kommt im Dezember. (Fotos: Mercedes-Benz)

Weihnachtsgeschenk: Das neue C-Klasse-Coupé kommt im Dezember. (Fotos: Mercedes-Benz)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Es gab Zeiten, da war das Coupé der C-Klasse von Mercedes-Benz nicht etwa die Krönung der Baureihe, sondern das Gegenteil. Doch das wird sich sehr bald ändern: Wenn diesen Dezember das neuste C-Klasse-Coupé an den Start rollt, dann ist dies keine Verlegenheitslösung wie in den Jahren zuvor, sondern, eben, die Krönung. «Unser neues C-Klasse-Coupé setzt die Philosophie unserer faszinierenden Coupés fort», frohlockt Mercedes-Entwicklungsvorstand Thomas Weber. Damit meint er nicht die direkten Vorfahren, sondern die Sportler in den höheren Ligen, denn optisch orientiert sich das Coupé ganz klar am Flaggschiff der Marke – der S-Klasse.

Vorerst mit 156 bis 245 PS

Interieur und Cockpit des Neulings basieren logischerweise auf der Limousine der C-Klasse und bieten dementsprechend hohe Qualität und – dank längerem Radstand und mehr Breite – ein angenehmes Raumgefühl. Unter dem Blech steckt ebenfalls bekannte Technik, und die 4-Zylinder-Motoren (Diesel und Benziner) decken ein Spektrum von 156 bis 245 PS ab. Wem das zu wenig ist, der muss auf die AMG-Version warten, die Anfang 2016 wohl mit bis zu 510 PS angeboten werden wird. Unabhängig davon bieten die Stuttgarter das Coupé auf Wunsch mit Sportfahrwerk oder einer adaptiven Luftfederung an.

Bullig: Das Heck des Zweitürers erinnert an die S-Klasse.

Erstellt: 17.08.2015, 17:20 Uhr

Artikel zum Thema

Der freie Radikale

So fährt sich der F-Type Project 7 – der mit 575 PS stärkste Serien-Jaguar aller Zeiten. Mehr...

Beach-Ferien mal anders

Ob mit oder ohne Luxusausstattung, viel oder wenig PS, gelber oder grauer Lackierung – erlebnisreich ist so ein Campingtrip im VW California allemal. Mehr...

Ein Filmstar kommt nach Europa

Mit dem neuen Ford Mustang lässt sich auch auf Schweizer Strassen ein Hauch von Hollywood inszenieren. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Kommentare

Blogs

Never Mind the Markets Wie problematisch sind hohe Leistungsbilanzüberschüsse?
Sweet Home Ferien im Chalet

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Freie Wahl: Tausende Pro-Choice-Aktivistinnen demonstrieren vor dem Kongress in Buenos Aires und fordern eine Entkriminalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen. (19. Februar 2020)
(Bild: Natacha Pisarenko) Mehr...