Zum Hauptinhalt springen

Ein bisschen «Miami Vice»

Mit der offenen Version des Supersportlers Huracán erweitert Lamborghini seine Palette um ein faszinierendes Fahrzeug. Auf dem Ocean Drive von Miami zeigt der Spyder seine Qualitäten.

Showmobil: Der neue Lamborghini Huracán Spyder zieht selbst in Miami alle Blicke auf sich.
Showmobil: Der neue Lamborghini Huracán Spyder zieht selbst in Miami alle Blicke auf sich.
Lamborghini

Sonny Crockett und Ricardo Tubbs hätten ihre grösste Freude daran, wetten? Denn die beiden Undercoveragenten aus der Fernsehserie «Miami Vice» vergnügten sich in den 80erJahren gerne damit – genauso wie wir heute –, in einem Sportwagen mit offenem Verdeck den berühmten Ocean Drive von Miami South Beach entlangzufahren. Auf dieser einmaligen Küstenstrasse zwischen pastellfarbenen Artdéco Häusern und dem palmengesäumten Sandstrand wird jeden Abend das motorisierte Schaulaufen im Schritttempo zelebriert. Auch heute noch fahren hier Supersportwagen vor den Strassencafés spazieren, werden dabei fotografiert und erhalten auch schon mal Szenenapplaus, wenn das Gefährt besonders gefällt. Der Ferrari 365 Daytona Spider, oder besser gesagt die Replika auf CorvetteBasis, welche die beiden Fernsehstars einst fuhren, hätte heute gegen unser Gefährt in Sachen Aufmerksamkeit wohl kaum eine Chance: Der Lamborghini Huracán Spyder zieht alle Blicke auf sich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.