Zum Hauptinhalt springen

Raumschiff mit Spieltrieb

Lüftungsdüsen statt Leistungsdaten: Bei der Neuauflage des Porsche Panamera läuft die Elektronik dem Antrieb für einmal den Rang ab.

Sportlicher: Die zweite Generation des Porsche Panamera wirkt vor allem von hinten viel eleganter. Fotos: Porsche
Sportlicher: Die zweite Generation des Porsche Panamera wirkt vor allem von hinten viel eleganter. Fotos: Porsche

Porsche ist schnell. So schnell, dass es manchmal schon schwerfällt, noch mitzuhalten. Nicht auf der Nürburgring- Nordschleife, sondern eher: strategisch. Denn der Zuffenhausener Autobauer krempelt rasant seine Produktepalette um. Gerade erst hat man sich mit den Turbomotoren und Vierzylindern in den Sportwagenbaureihen arrangiert, da tritt Produktionsvorstand Albrecht Reimold in München auf die Bühne und kündigt «neue, digitale Welten» an, die «so noch niemand gesehen hat». Röhren und Rasiermesserschärfe galten jahrzehntelang als Kardinalstugenden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.