Zum Hauptinhalt springen

Rule, Britannia!

Mit dem «kleinen» Jaguar hat der britische Hersteller Grosses vor: Der neue XE soll das Establishment stürmen und zum meistverkauften Modell der Marke werden.

Elegantes Design, Leichtbau, effiziente Antriebe und moderne Assistenzsysteme: Der Jaguar XE soll zum meistverkauften Modell der Marke werden. Fotos: Jaguar
Elegantes Design, Leichtbau, effiziente Antriebe und moderne Assistenzsysteme: Der Jaguar XE soll zum meistverkauften Modell der Marke werden. Fotos: Jaguar

Keine Dekade ist es her, seit die Traditionsmarke in der Mittelklasse ihr Waterloo erlebte – ein dunkles Kapitel in der Jaguar-Geschichte. Die Raubkatze im Emblem, die elegante Formgebung, das noble Interieur waren eine Täuschung. Unter dem Blech steckte Ford-Technik, und für einen aufgemotzten Mondeo war der X-Type schlichtweg zu teuer. 2009, nach acht Baujahren und 350'000 verkauften Exemplaren, traten die Briten darum den Rückzug an.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.