Zum Hauptinhalt springen

Aus der Ruhe kommt die Kraft

Mit dem neuen Grand C4 Picasso vereint Citroën Sparsamkeit, Funktionalität und Komfort in einem erschwinglichen Reisevan.

Der neue Citroën Grand C4 Picasso überzeugt als sparsamer Van mit tollen Reisequalitäten und viel Platz.
Der neue Citroën Grand C4 Picasso überzeugt als sparsamer Van mit tollen Reisequalitäten und viel Platz.
Citroën

Grosse Kunst braucht ihren Raum: Nach diesem Motto hat Citroën den C4 Picasso gestreckt, jetzt bringen die Franzosen den Van auch als Grand Picasso in den Handel. Der Preis für das Einstiegsmodell beginnt bei 27 500 Franken und liegt damit genau 1000 Franken über dem konventionellen C4 Picasso. Nicht viel, wenn man bedenkt, dass man dafür nicht nur 7 Zentimeter mehr Radstand, sondern eine Karosserie erhält, die in der Länge um 17 Zentimeter auf 4,6 Meter wächst und entsprechend mehr Platz bietet – zum Beispiel für eine dritte Sitzreihe (Aufpreis 1000 Franken) oder 645 Liter Stauraum. Das sind 20 Prozent mehr als beim kurzen Modell, das mindestens 540 Liter bietet. Legt man die Sitze um, können sich die Lademeister bei beiden Varianten in fast zwei Kubikmetern austoben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.