Zum Hauptinhalt springen

Bote einer besseren Zeit

Mazda läuft es nicht rund. Darum schicken die Japaner schon mal den Hoffnungsträger Takeri auf die Strasse.

Mazda - mit dem Takeri auf Sympathiefang.
Mazda - mit dem Takeri auf Sympathiefang.
Mazda
Der Takeri soll die Japaner ab Herbst als Mazda 6 wieder auf Erfolgskurs bringen.
Der Takeri soll die Japaner ab Herbst als Mazda 6 wieder auf Erfolgskurs bringen.
Mazda
Wer den Wagen von innen sieht, wird zum ersten Mal seit langer Zeit tatsächlich wieder Lust haben, in einen Mazda einzusteigen.
Wer den Wagen von innen sieht, wird zum ersten Mal seit langer Zeit tatsächlich wieder Lust haben, in einen Mazda einzusteigen.
Mazda
1 / 3

Er war die graue Maus in der Mittelklasse, doch jetzt treibt es der Mazda 6 bunt. Das zumindest ist das Versprechen, das die Japaner mit der Designstudie Takeri geben. «Sie ist ein sehr konkreter Vorbote für unseren nächsten Sechser, den wir im Herbst in Paris zeigen und zum Jahreswechsel in den Handel bringen», sagt der europäische Designchef Peter Birtwhistle und bittet kurz vor der Europapremiere auf dem Genfer Salon zur ersten Testfahrt mit dem fragilen Schaustück.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.