Zum Hauptinhalt springen

Global Brands: Toyota und Mercedes in den Top 10

14 der 100 wertvollsten Marken weltweit kommen in diesem Jahr aus dem Automobilsektor.

Von Anatol Heib
Toyota (im Bild der Vollhybrid-7-Sitzer Prius+ Wagon) ist die Nummer 1 der Automobilhersteller bei den «Best Global Brands». (Bild: Toyota)
Toyota (im Bild der Vollhybrid-7-Sitzer Prius+ Wagon) ist die Nummer 1 der Automobilhersteller bei den «Best Global Brands». (Bild: Toyota)

Die Autoindustrie hat auch bei der aktuellen 15. Auflage der «Best Global Brands 2014» weiter zugelegt: 14 der weltweit 100 wertvollsten Marken kommen laut den neusten Erhebungen in diesem Jahr aus dem Automobilsektor. «Sie sind alle sehr wachstumsstark unterwegs», bestätigte die Markenberatung Interbrand in Köln, die vor allem die Performance der deutschen Automobilhersteller unter die Lupe nahm. Laut den neusten Zahlen schaffte Mercedes-Benz eine Steigerung um 8 Prozent, wodurch es die Stuttgarter als einziges deutsches Unternehmen unter die Top Ten schaffen und mit 34,34 Milliarden Dollar auch weiter die wertvollste deutsche Marke sind. BMW bleibt dem Erzrivalen dicht auf den Fersen und klettert mit einem Markenwert von 34,21 Milliarden Dollar auf Platz 11.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen