Zum Hauptinhalt springen

Mit dem Alhambra hat Seat die Nase vorn

Fortschritt im Gleichschritt — zeitgleich mit dem Konzern-Bruder VW Sharan bringen die Spanier ihren grossen Familien-Van Alhambra in der Schweiz an den Start.

Fortschritt im Gleichschritt: Der neue Seat Alhambra basiert auf dem neuen VW Sharan. Beide starten am 24./25. September in der Schweiz.
Fortschritt im Gleichschritt: Der neue Seat Alhambra basiert auf dem neuen VW Sharan. Beide starten am 24./25. September in der Schweiz.
Seat/VW
Was unterscheidet eigentlich den neuen Seat Alhambra vom neuen VW Sharan? Die Antwort ist ebenso simpel wie beeindruckend: der Preis.
Was unterscheidet eigentlich den neuen Seat Alhambra vom neuen VW Sharan? Die Antwort ist ebenso simpel wie beeindruckend: der Preis.
Seat/VW
Seat/VW
1 / 12

Was unterscheidet eigentlich den neuen Seat Alhambra vom neuen VW Sharan? Die Antwort ist ebenso simpel wie beeindruckend: der Preis. Denn der grosse Van aus Spanien sieht nicht nur bis auf den Kühlergrill und das Markenlogo haargenau gleich aus wie der grosse Van aus Deutschland, er hat auch alle Innovationen an Bord, die den rundum erneuerten Sharan auszeichnen. Und trotzdem ist der Alhambra in seiner Basisversion, dem 1.4 TSI, 4400 Franken günstiger als der Konzern-Zwilling Sharan. Zieht man zudem den Einführungsrabatt, den der Schweizer Importeur Amag bis Ende Jahr auf diesem Modell gewährt, vom Kaufpreis von 40?800 Franken ab, so beträgt die Differenz sogar 7700 Franken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.