Zum Hauptinhalt springen

So viel Hippie steckt im neuen Volkswagen

Der VW Bulli ist seit 65 Jahren der Inbegriff des kultigen Transporters schlechthin. Die neue Auflage des Volkswagen-Bestsellers hat das Kult-Image adaptiert.

Ikone und Gegenwart: Den neuen VW T6 gibt es auch mit der Zweifarbenlackierung Samba des kultigen VW Bulli (links). Foto: VW
Ikone und Gegenwart: Den neuen VW T6 gibt es auch mit der Zweifarbenlackierung Samba des kultigen VW Bulli (links). Foto: VW

Wer träumt schon nicht ab und zu davon, aus dem Alltag auszubrechen, die Wohlstandsideale hinter sich zu lassen und wie ein Hippie fernab jeglicher Alltagspflichten zu leben und die grosse Freiheit zu geniessen? Die Antwort auf die Frage nach dem fahrbaren Untersatz für diesen Traum liefert Volkswagen mit dem neuen Transporter gerade rechtzeitig. Der auch T6 genannte Van ist ab Juli in der nun 6. Generation zu haben – sogar in der beliebten Zweifarbenlackierung des Klassikers. Steht dem Revival des Summer of Love 1967 also nichts mehr im Wege?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.