Zum Hauptinhalt springen

American Beauty

Im Studebaker-Werk in den USA entstanden von 1962 bis 1964 insgesamt 4643 Avanti. Doch nur zwei Jahre später zog sich das Unternehmen aus der Automobilbranche zurück.

Studebaker Avanti, gebaut zwischen 1962 und 1964.
Studebaker Avanti, gebaut zwischen 1962 und 1964.
Peter Ruch/Radical-Classics.com
Der wegweisende Design-Klassiker wurde von Raymond Loewy entworfen.
Der wegweisende Design-Klassiker wurde von Raymond Loewy entworfen.
Peter Ruch/Radical-Classics.com
Ein Blick durch die aufklappbaren hinteren Seitenfenster, die es heute leider auch nicht mehr gibt.
Ein Blick durch die aufklappbaren hinteren Seitenfenster, die es heute leider auch nicht mehr gibt.
Peter Ruch/Radical-Classics.com
1 / 14

Während die Corvette von Chevrolet in der Schweiz eine beachtliche Verbreitung fand, kamen nur ein paar Dutzend Studebaker Avanti über den Zürcher Importeur Binelli & Ehrsam ins Land. Der berühmteste Schweizer Avanti-Besitzer war der Kunstmaler Hans Erni: Den gelernten Grafiker konnte man noch in weit fortgeschrittenem Alter am Lenkrad seines mausgrauen Avanti auf Schweizer Strassen antreffen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.