Zum Hauptinhalt springen

Der Rekord-Roadster feiert Jubiläum

Mazda Schweiz geht mit 25 Jahren MX-5 auf die Rennstrecke – das müsste eigentlich nicht sein.

Seit 25 Jahren Fahrspass pur: Der Mazda MX-5 glänzt mit den Attributen schlicht, schnell, leicht und bezahlbar. Foto: Mazda
Seit 25 Jahren Fahrspass pur: Der Mazda MX-5 glänzt mit den Attributen schlicht, schnell, leicht und bezahlbar. Foto: Mazda

Der Neue fehlt noch. Mazda will die vierte Version seines Kult-Roadsters MX-5 erst im Spätherbst in Tokio oder Chicago enthüllen. Aber das tut dem 25-Jahr- Jubiläum, das die Japaner seit Frühjahr in Etappen und auf allen fünf Kontinenten feiern, keinen Abbruch. Im Gegenteil. Das wenige, was man über den Neuen schon weiss, ist vor allem eines: ein klares Indiz dafür, dass Mazda am Erfolgskonzept möglichst wenig ändern will. Und so nimmt sich denn der vierte MX-5 bezüglich Fahrdynamik wieder voll und ganz das Ur-Modell zum Vorbild, das bei seiner Premiere 1989 gerade mal das Fliegengewicht von 955 Kilo auf die Waage brachte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.