Zum Hauptinhalt springen

Der unterschätzte Sportwagen

Zwischen 1970 und 1977 baute Triumph rund 26'000 Fahrzeuge vom Typ Stag. Obschon mit herausragenden Eigenschaften versehen und mit 007 auf der Kinoleinwand verewigt, schaffte der Sportwagen nie den grossen Durchbruch.

Triumph Stag (1970) – die Designer-Feinarbeit überzeugt.
Triumph Stag (1970) – die Designer-Feinarbeit überzeugt.
Bruno von Rotz/Zwischengas.com
Der Triumph Stag im James-Bond-Film «Diamonds are Forever» («Diamantenfieber») von 1971.
Der Triumph Stag im James-Bond-Film «Diamonds are Forever» («Diamantenfieber») von 1971.
Archiv
Cockpit des ersten Testwagens von 1970.
Cockpit des ersten Testwagens von 1970.
Archiv
1 / 19

Kaum jemand erinnert sich an den Auftritt des Triumph Stag im James-Bond-Film «Diamonds are Forever» aus dem Jahre 1971. Dabei adelte ihn Sean Connery mit einer Fahrt von London nach Amsterdam. Um ein von Tüftler Q vorbereitetes Fahrzeug mit Kanonen und besonderen Eigenschaften handelte es sich allerdings nicht, sondern um ein dem Drogenschmuggler Peter Franks abgenommenes normales Serienmodell.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.