Zum Hauptinhalt springen

Die Einsteigerautos unserer Eltern

Rund 10'000 Franken reichten im Jahr 1975, um einen familientauglichen Neuwagen zu kaufen. Doch wie unterschieden sich die Kleinwagen von Audi, Citroën, Datsun, Fiat, Mini, Peugeot, Renault und Simca?

Testsieger im Vergleich der Einstiegsfamilienautos: Audi 50 LS von 1975.
Testsieger im Vergleich der Einstiegsfamilienautos: Audi 50 LS von 1975.
Werk
Der Audi 50 GL kam recht fesch daher, darüber liess sich nicht streiten.
Der Audi 50 GL kam recht fesch daher, darüber liess sich nicht streiten.
Archiv Automobil Revue / Zwischengas.com
Motor hinten, Kofferraum vorne: Der Simca 1000 war konstruktionsmässig dem VW Käfer verwandt.
Motor hinten, Kofferraum vorne: Der Simca 1000 war konstruktionsmässig dem VW Käfer verwandt.
Archiv Automobil Revue / Zwischengas.com
1 / 16

Die Tausenderklasse war in den Siebzigerjahren sehr beliebt. Autos wie Audi 50, Citroën Ami Super, Datsun Cherry, Fiat 127, Innocenti Mini, Peugeot 104, Renault R5 oder Simca 1000 befanden sich in den unterschiedlichsten Stadien ihrer Entwicklung und verkörperten unterschiedliche Konstruktions- und Design-Philosophien. Die Zeitschrift «Hobby» verglich diese acht Fahrzeuge, fuhr mit ihnen auf der Nordschleife des Nürburgrings, testete sie im Alltag und verglich ihre Daten und Kosten. Hier ihre Rangliste.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.