Zum Hauptinhalt springen

Die teuersten Sportwagen

Der Ferrari 250 GTO gilt als teuerstes Auto der Geschichte, nachdem im Jahr 2012 ein Exemplar für 35 Millionen US-Dollar den Besitzer wechselte.

Ferrari 330 GTO und zwei seiner Bewunderer.
Ferrari 330 GTO und zwei seiner Bewunderer.
Daniel Reinhard/Zwischengas.com
Mit dem Ferrari 330 GTO kann der Schlossherr auch einmal Brötchen holen.
Mit dem Ferrari 330 GTO kann der Schlossherr auch einmal Brötchen holen.
Daniel Reinhard/Zwischengas.com
Tolle Rundungen: Der Zweck – Rennsport – ist auf den ersten Blick sichtbar.
Tolle Rundungen: Der Zweck – Rennsport – ist auf den ersten Blick sichtbar.
Daniel Reinhard/Zwischengas.com
1 / 12

Der Ferrari 250 GTO gilt als letzter alltagstauglicher Rennwagen aus dem Hause Ferrari – wovon gerade einmal 39 Exemplare gebaut wurden – und war im Rennsport überdurchschnittlich erfolgreich. Drei Weltmeisterschaftstitel, unzählige Renn- und Klassensiege gehen auf das Konto des Gran Turismo Omologato (GTO) aus dem Hause Ferrari. Neben den vorherrschenden Dreiliterversionen gab es aber auch noch die weniger bekannte Vierliterversion, die es gerade einmal auf drei Exemplare brachte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.