Zum Hauptinhalt springen

Infiniti will den Benzinmotor revolutionieren

Mit der stufenlos variablen Verdichtung, der sogenannten VC-T-Technologie, sägt Infiniti weiter am Diesel-Ast.

Der 2-Liter-Turbo VC-T soll 270 PS leisten und mit Sparsamkeit glänzen. Foto: Infiniti
Der 2-Liter-Turbo VC-T soll 270 PS leisten und mit Sparsamkeit glänzen. Foto: Infiniti

Das Datum wirkt willkürlich, doch es ist mit Bedacht gewählt. Denn es hat einen guten Grund, dass Infiniti ausgerechnet am 14. 8. das Geheimnis der VC-T-Technologie gelüftet hat. Schliesslich steht das Kürzel der neuen Motorengeneration für «Variable Compression-Turbo» und beschreibt den ersten Serienbenziner, dessen Verdichtungsverhältnis stufenlos verändert werden kann. Und zwar genau in der Bandbreite von – Achtung – 14:1 bis 8:1, womit die Taktiker in Tokio den besonderen Termin erklären.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.