Stichwort:: Rolls-Royce

News

Ein Königreich für 571 Pferde

Rolls-Royce präsentiert die achte Generation seines Flaggschiffs Phantom. Der technische Fortschritt ist bescheiden, doch die Karosse bleibt ein Synonym für königliches Fahrgefühl. Mehr...

Rolls-Royce und die PR-Premiere im Internet

Rolls-Royce hat das neue Luxus-Cabrio Dawn enthüllt – online. Es soll laut dem CEO Müller-Ötvös das «sinnlichste Modell» der Marke sein! Mehr...

Weltpremiere als «offener Brief»

Als letzte Luxusmarke steigt Rolls-Royce spätestens 2018 auch noch auf den rasant beschleunigenden SUV-Zug auf. Um das mitzuteilen, haben Chairman und CEO einen offenen Brief in 29 Sprachen verfasst. Mehr...

Luxus ist alles

Rolls-Royce schreibt mit jedem Jahr noch bessere Zahlen, dabei wäre die Luxusmarke vor 30 Jahren beinahe eingegangen. Was macht sie heute besser als damals? Mehr...

Rekordjahr für Rolls-Royce

Der Luxuslimousinenhersteller verkaufte 2014 zwölf Prozent mehr Fahrzeuge als im Vorjahr. Der Erfolg verdankt Rolls-Royce vor allem einem Modell. Mehr...

Interview

«Emotionen und Lebensfreude»

Interview Christoph Haas (43), seit vergangenem August General Manager der Zürcher Schmohl AG, spricht über seine neue Aufgabe, seine Eindrücke von der diesjährigen Geneva Motor Show und über Traumautos. Mehr...

Hintergrund

Der Wunsch der Chinesen nach dem Stilbruch

Chinesische Autokunden stehen auf Luxus und lieben SUV-Modelle. Rolls-Royce und Bentley beugen sich dem Zeitgeist und verschmelzen neues Design mit altehrwürdiger Tradition. Mehr...

Kutschieren wie der grosse Gatsby

Wer richtig reich war in den Zwanzigerjahren, der kaufte sich einen Rolls-Royce. So dachte wohl zumindest die Romanfigur Jay Gatsby. Der Phantom I ist noch heute jeden Franken wert. Mehr...

Ein Brite auf Abwegen

Kult-Auto Rolls-Royce legt viel Wert auf Tradition. Doch Mitte der Siebzigerjahre verliess man bekannte Pfade, liess den italienischen Designer Pininfarina ein Modell gestalten. Mehr...

Edle Geisterfahrt für 397'800 Franken

Der «kleine» Rolls-Royce Ghost ist 5,4 Meter lang, 2,5 Tonnen schwer, 570 PS stark und lockt die Besitzer mit Fahrspass ans Steuer. Mehr...

Meinung

Schräge Töchter

Zur 100­-Jahr­-Feier von BMW rollen Rolls-­Royce und Mini zwei spektakuläre Vision­-Cars ins Rampenlicht. Mehr...

Göttin aus der Morgenröte

Mit dem neuen Dawn küsst Rolls-Royce ab April die vermögenden Cabriofans wach. Mehr...

Service

Der Diamant fürs Gelände

Mit dem 5,34 Meter langen Cullinan will die britische Luxusmarke Rolls-Royce dem boomenden SUV-Segment die Krone aufsetzen. Mehr...

Bildstrecken


Rolls-Royce an Olympia 2012
Rolls-Royce feiert seinen olympischen Auftritt mit dem Bruch der Traditionen.

Rolls-Royce Phantom
Im Herbst rollt der neue Rolls-Royce Phantom an den Start. TA-Mitarbeiter Thomas Geiger ist den Luxusliner schon gefahren.



Ein Königreich für 571 Pferde

Rolls-Royce präsentiert die achte Generation seines Flaggschiffs Phantom. Der technische Fortschritt ist bescheiden, doch die Karosse bleibt ein Synonym für königliches Fahrgefühl. Mehr...

Rolls-Royce und die PR-Premiere im Internet

Rolls-Royce hat das neue Luxus-Cabrio Dawn enthüllt – online. Es soll laut dem CEO Müller-Ötvös das «sinnlichste Modell» der Marke sein! Mehr...

Weltpremiere als «offener Brief»

Als letzte Luxusmarke steigt Rolls-Royce spätestens 2018 auch noch auf den rasant beschleunigenden SUV-Zug auf. Um das mitzuteilen, haben Chairman und CEO einen offenen Brief in 29 Sprachen verfasst. Mehr...

Luxus ist alles

Rolls-Royce schreibt mit jedem Jahr noch bessere Zahlen, dabei wäre die Luxusmarke vor 30 Jahren beinahe eingegangen. Was macht sie heute besser als damals? Mehr...

Rekordjahr für Rolls-Royce

Der Luxuslimousinenhersteller verkaufte 2014 zwölf Prozent mehr Fahrzeuge als im Vorjahr. Der Erfolg verdankt Rolls-Royce vor allem einem Modell. Mehr...

Die automobilen Neuheiten 2015, Teil 2

Von der Edelmarke Maserati bis zum europäischen Primus Volkswagen. Mehr...

«Emotionen und Lebensfreude»

Interview Christoph Haas (43), seit vergangenem August General Manager der Zürcher Schmohl AG, spricht über seine neue Aufgabe, seine Eindrücke von der diesjährigen Geneva Motor Show und über Traumautos. Mehr...

Der Wunsch der Chinesen nach dem Stilbruch

Chinesische Autokunden stehen auf Luxus und lieben SUV-Modelle. Rolls-Royce und Bentley beugen sich dem Zeitgeist und verschmelzen neues Design mit altehrwürdiger Tradition. Mehr...

Kutschieren wie der grosse Gatsby

Wer richtig reich war in den Zwanzigerjahren, der kaufte sich einen Rolls-Royce. So dachte wohl zumindest die Romanfigur Jay Gatsby. Der Phantom I ist noch heute jeden Franken wert. Mehr...

Ein Brite auf Abwegen

Kult-Auto Rolls-Royce legt viel Wert auf Tradition. Doch Mitte der Siebzigerjahre verliess man bekannte Pfade, liess den italienischen Designer Pininfarina ein Modell gestalten. Mehr...

Edle Geisterfahrt für 397'800 Franken

Der «kleine» Rolls-Royce Ghost ist 5,4 Meter lang, 2,5 Tonnen schwer, 570 PS stark und lockt die Besitzer mit Fahrspass ans Steuer. Mehr...

Schräge Töchter

Zur 100­-Jahr­-Feier von BMW rollen Rolls-­Royce und Mini zwei spektakuläre Vision­-Cars ins Rampenlicht. Mehr...

Göttin aus der Morgenröte

Mit dem neuen Dawn küsst Rolls-Royce ab April die vermögenden Cabriofans wach. Mehr...

Der Diamant fürs Gelände

Mit dem 5,34 Meter langen Cullinan will die britische Luxusmarke Rolls-Royce dem boomenden SUV-Segment die Krone aufsetzen. Mehr...

Rolls-Royce an Olympia 2012
Rolls-Royce feiert seinen olympischen Auftritt mit dem Bruch der Traditionen.

Rolls-Royce Phantom
Im Herbst rollt der neue Rolls-Royce Phantom an den Start. TA-Mitarbeiter Thomas Geiger ist den Luxusliner schon gefahren.


Stichworte

Autoren

Auto

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.