Zum Hauptinhalt springen

Porsche und der 300-PS-Golf

In 4,9 Sekunden spurtet der neue Golf R auf Tempo 100. Das imponiert selbst dem langjährigen Motorenentwickler von Porsche

Von Porsche zu VW...
Von Porsche zu VW...
Volkswagen
...Heinz-Jakob Neusser präsentiert...
...Heinz-Jakob Neusser präsentiert...
Volkswagen
...den neuen VW Golf R mit 300 PS.
...den neuen VW Golf R mit 300 PS.
Volkswagen
1 / 3

Zufall? Ja! Und was für einer. Dass ausgerechnet Heinz-Jakob Neusser, langjähriger Leiter der Aggregatentwicklung bei Porsche, den seiner Meinung nach «stärksten, schnellsten und exklusivsten Golf R aller Zeiten» bei dessen Roll-out diese Woche präsentieren würde, hätte bis vor kurzem wohl nicht einmal VW-Konzernchef Martin Winterkorn gedacht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.